Huawei Ascend G7: Schickes Mittelklasse-Phablet mit Metall-Gehäuse im Hands-On [IFA 2014]

Rafael Thiel 5

Mit dem Huawei Ascend G7 erweitert der chinesische Hersteller sein Portfolio um ein weiteres Mittelklasse-Gerät. Neben solider Hardware kann das Gerät auch mit LTE nach Cat. 4-Standard aufwarten. Wir haben uns das neueste Mitglied der „G Series“ in seinem schicken Metall-Gehäuse genauer angeschaut und präsentieren euch die ersten Eindrücke in einem kurzen Hands-On-Video von der IFA 2014.

Beim ersten Anschauen konnte das Ascend Mate 7 (Hands-On) schon überzeugen; jetzt haben wir uns das ebenfalls auf der IFA-Pressekonferenz vorgestellte zweite, kleinere Gerät angeschaut – wobei „klein“ relativ ist.

Im schicken Metall-Gehäuse des Ascend G7 ist ein 5,5 Zoll in der Diagonale messendes IPS-Display eingelassen. Infolge der schmalen HD-Auflösung beträgt die Pixeldichte lediglich 267 ppi - Kollege Frank fand das Display trotzdem ansehnlich und ausreichend scharf. Befeuert wird das Gerät von einem Snapdragon 410 Quad-Core-SoC von Qualcomm mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Dieser Chip ist bereits 64 Bit-fähig und dürfte demzufolge vom für das gerät bereits angekündigten Android L-Update profitieren. Dem zur Seite stehen 2 GB RAM und 16 GB umfassender interner Speicher, der per micro SD-Karte erweiterbar ist.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
IFA 2014: Diese Android-Highlights werden gezeigt

huawei-ascend-g7-presse

Auf der Rückseite ist eine 13 MP-Kamera verbaut, frontseitig stehen 5 MP für Selfies und dergleichen zur Verfügung. Das Gehäuse misst 153,5 x 77,3 x 7,6 Millimeter und wiegt zusammen mit dem 3.000 mAh-LiPo-Akku und den verbliebenen Innereien 165 Gramm. Die Software basiert noch auf dem aktuellen Android 4.4.4 KitKat, jedoch stülpt Huawei darüber nochmal das hauseigene Emotion UI in der Version 3.0 – samt Android L-Navigations-Buttons. Außerdem unterstützt das Smartphone LTE nach dem Cat.4-Standard, wodurch Downloadraten von bis zu 150 Mbit/s möglich sind.

Das Ascend G7 von Huawei wird ab Oktober zum Preis von 299 Euro (UVP) in den Farbvariationen Schwarz, Weiß und Gold erhältlich sein.

Bildquelle: Huawei

Huawei Ascend G7 bei Amazon vorbestellen

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Berlin findet ihr auf unserer Sonderseite zur IFA 2014.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zur IFA 2014 verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung