Huawei Ascend Mate 2 4G: Hands-On Video vom 6,1-Zoll-Phablet mit Riesen-Akku [MWC 2014]

Tuan Le 3

Huawei legt mit dem Ascend Mate 2 4G nach und hat eine Neuauflage des einstigen Galaxy Note 2-Konkurrenten im Programm. Auf den Full-HD-Zug springt Huawei zwar nicht auf, bietet mit dem Ascend Mate 2 4G aber dennoch eine insgesamt grundsolide Ausstattung. Auf dem MWC 2014 in Barcelona hatte Kollege Frank die Gelegenheit, das Phablet näher zu betrachten. In einem Hands-On-Video schildert er seine Eindrücke von dem großen Smartphone.

Huawei Ascend Mate 2 4G: Hands-On Video vom 6,1-Zoll-Phablet mit Riesen-Akku [MWC 2014]

Rein äußerlich hat sich beim Ascend Mate 2 4G im Vergleich zum ersten Ascend Mate (Hands-On) nicht sonderlich viel verändert. Nach wie vor kommt ein 6,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln zum Einsatz, was einer Pixeldichte von 240 ppi entspricht. Das mag vielleicht nicht an die Schärfe aktueller Full-HD-Smartphones heranreichen, doch von einem unscharfen Bild kann keineswegs die Rede sein. Noch besser sieht es bei der Kamera aus, die mit ganzen 13 Megapixeln zumindest auf dem Papier scharfe Fotos verspricht. Die Verarbeitung ist aufgrund der Rückseite aus glänzendem Kunststoff nicht unbedingt hochwertig, aber zumindest recht stabil.

In Sachen Prozessor scheint es entweder zwei verschiedene Varianten zu geben oder Huawei hat noch an den Spezifikationen seit der offiziellen Enthüllung des Gerätes auf der CES Anfang des Jahres gedreht. Während das offizielle Datenblatt des Mate 2 4G von einem Snapdragon 400-SoC spricht, kam bei dem in unserem Hands-On untersuchten Gerät der HiSilicon Kirin 910 zum Einsatz. Huawei versprach bereits beim ersten Video-Teaser zu den auf dem MWC vorgestellten Geräten dank des 4.050 mAh starken Akku eine sehr lange Akkulaufzeit, die vermutlich durch den stromsparenden Prozessor sowie das vergleichsweise gering auflösende Display weiter begünstigt wird. Besonderheit des Gerätes ist zudem die Möglichkeit, dank Reverse Charging auch andere Geräte mit dem Huawei Ascend Mate 2 4G aufladen zu können.

Ansonsten bietet das Huawei Ascend Mate 2 4G, wie der Name bereits vermuten lässt, LTE-Konnektivität, ebenso befinden sich 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher, der via micro SD um bis zu 32 GB erweitert werden kann, mit an Bord. Als Software kommt Android 4.3 Jelly Bean nebst Emotion UI zum Einsatz, wobei in unserem Hands-On noch die ältere Software unter Android 4.2.2 installiert gewesen ist.

Was sagt ihr zum Huawei Ascend Mate 2 4G? Schreibt uns eure Meinungen unten in die Kommentare.

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Barcelona findet ihr auf unserer Sonderseite zum MWC 2014.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zum MWC verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung