Huawei Ascend Mate 2 4G offiziell auf der CES 2014 vorgestellt

Kamal Nicholas

Auch Huawei ist natürlich auf der diesjährigen CES in Las Vegas vertreten und hat ein paar neue Sachen im Gepäck, die nun im Rahmen der eigenen Pressekonferenz vorgestellt wurden. Darunter befindet sich auch das riesige Ascend Mate 2, das schon in den vergangenen Tagen immer wieder in Form von Leaks auf sich aufmerksam gemacht hat.

So wirklich überraschend ist die offizielle Vorstellung des Huawei Ascend Mate 2 also nicht, nichtsdestotrotz ist das Gerät natürlich vor allem für all diejenigen interessant, die auf der Suche nach einem leistungsstarken Phablet sind. 6,1 Zoll waren schon beim ersten Ascend Mate eine klare Ansage und auch beim Nachfolger geht es weiterhin sehr groß zur Sache.

Wie der Name schon verdeutlicht, handelt es sich bei dem Ascend Mate 2 um das zweite Modell der Phablet-Serie, das nun über ein 4G-Modul besitzt und das so Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbps ermöglicht. Das passende Naetz natürlich vorausgesetzt.

Interessant ist, dass Huawei sehr hohe Erwartungen an den eigenen 4.050 mAh Starken Akku hat, der bei normalen Nutzen bis zu 60 Stunden am Stück durchhalten soll. Surfen soll bei voller Akkuladung bis zu 12 Stunden lang möglich sein.

9590620078_77679446bc_b

In Sachen Prozessor gibt es nicht nur eine, sondern gleich zwei Varianten: Eine Version des Ascend Mate 2 wird mit Qualcomms Snapdragon 400 ( MSM8928) ausgestattet sein, in der anderen Version kommt Huaweis eigener HiSilcon Cortex-A9 Chip zum Einsatz. Beide Prozessoren sind mit jeweils 1,6 GHz getaktet.

Alle weiteren technischen Details zum Huawei Ascend Mate 2 findet ihr unten. Informationen zum Preis und zum Erscheinungszeitraum fehlen bisher noch, sobald diese aber veröffentlicht werden, lassen wir euch das natürlich wissen.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Huawei Ascend Mate 2 4G

  • CyanogenMod: Geräte von Huawei, Xiaomi, OPPO, LG und Motorola werden künftig unterstützt

    CyanogenMod: Geräte von Huawei, Xiaomi, OPPO, LG und Motorola werden künftig unterstützt

    Nachdem die CyanogenMod in der jüngeren Vergangenheit eher im Zusammenhang mit Cyanogen Inc. in den Schlagzeilen stand, gibt es zur Abwechslung erfreuliche Nachrichten über das populäre Custom ROM als solches zu vermelden. Die Entwickler haben angekündigt, dass CyanogenMod für zahlreiche neue Geräte bereitgestellt wird - darunter auch Modelle von Huawei, OPPO und Xiaomi.
    Tuan Le 11
  • Huawei Ascend Mate: Hard Reset - Zurück auf Werkseinstellungen

    Huawei Ascend Mate: Hard Reset - Zurück auf Werkseinstellungen

    Bevor ihr euer Huawei Ascend Mate an die Wand werft und euch ein neues Smartphone holt, weil ihr beim Root einen Fehler gemacht habt oder ein schwerwiegenderes Problem aufgetreten ist, solltet ihr unbedingt versuchen, das Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Denn mit einem Hard Reset stellt ihr den Werkszustand des Huawei Ascends wieder her und habt noch eine Möglichkeit, euer Android-Phone zu retten. Wir erklären...
    Jonas Wekenborg 3
  • Huawei Ascend Mate 2 4G: Hands-On Video vom 6,1-Zoll-Phablet mit Riesen-Akku [MWC 2014]

    Huawei Ascend Mate 2 4G: Hands-On Video vom 6,1-Zoll-Phablet mit Riesen-Akku [MWC 2014]

    Huawei legt mit dem Ascend Mate 2 4G nach und hat eine Neuauflage des einstigen Galaxy Note 2-Konkurrenten im Programm. Auf den Full-HD-Zug springt Huawei zwar nicht auf, bietet mit dem Ascend Mate 2 4G aber dennoch eine insgesamt grundsolide Ausstattung. Auf dem MWC 2014 in Barcelona hatte Kollege Frank die Gelegenheit, das Phablet näher zu betrachten. In einem Hands-On-Video schildert er seine Eindrücke von dem großen...
    Tuan Le 3
  • Huawei Ascend Mate 2 im kurzen Hands-On (CES 2014)

    Huawei Ascend Mate 2 im kurzen Hands-On (CES 2014)

    Im Rahmen der diesjährigen CES hat auch Huawei ein neues Gerät vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Huawei Ascend Mate 2, das als neueres Modell seinen Phablet-Vorgänger nun ablösen soll. Wir hatten auf der Messe die Gelegenheit, uns das Gerät kurz anzuschauen und wollen unseren ersten Eindruck natürlich gerne mit euch teilen.
    Kamal Nicholas
  • Huawei Ascend Mate 2 zeigt sich in ersten Bildern

    Huawei Ascend Mate 2 zeigt sich in ersten Bildern

    Von Huawei haben wir schon  eine ganze Weile nichts mehr gehört. Nun aber gibt es neues über das chinesische Unternehmen zu berichten, denn in einem aktuellen Leak zeigt sich der womöglich Nachfolger des Ascend Mate gleich auf vier Bildern.
    Kamal Nicholas 5
* Werbung