Huawei Ascend Mate ausgepackt

Kamal Nicholas

Groß reicht nicht? Dann muss es vielleicht gigantisch sein. Was Samsung vor Kurzem mit dem Mega angekündigt hat, hat Huawei bereits mit dem Ascend Mate vorgelegt, das wir uns schon auf der CES 2013 angeschaut haben. Nun durften wir das Gerät bei uns im Büro auspacken.

Huawei Ascend Mate: Unboxing.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Ein Smartphone ist euch zu klein? Aber ein Tablet nervt euch dann auch irgendwie? Dann dürftet ihr ja genau zu der Zielgruppe gehören, die durch das Mate angesprochen wird. Das Smartlet/Phablet ist nämlich mit einem gigantischen 6,1 Zoll großen Display ausgestattet und zählt damit derzeit zu den größten Geräten seiner Art.

Ob das immer so praktisch ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Damit ihr aber mal einen ersten Eindruck des Umfangs vom Huawei Ascend Mate bekommt, haben wir das Smartlet/Phablet bei uns ausgepackt und zum Größenvergleich mal das Samsung Galaxy S3, das HTC One und das Nexus 7 daneben gehalten.

Hier wie angekündigt außerdem noch unser Hands-On Video des Huawei Ascend Mate, das wir im Rahmen der diesjährigen CES in las Vegas gemacht haben:

CES 2013 - Huawei Ascend Mate.

Musik: Clutchy Hopkins

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Toniebox: Hörspielbox für Kinder

    Toniebox: Hörspielbox für Kinder

    Von umherfliegenden CDs oder Kassetten ohne Hüllen und vielen (für Knirpse komplizierten) Tasten am Kassettenrekorder können sich Familien verabschieden: Die beliebte Toniebox kann auch von den Kleinsten ganz einfach bedient werden. Was diese Toniebox eigentlich ist und wie die Lieblingsgeschichten ins Kinderzimmer gelangen, lest ihr nachfolgend.
    Christin Richter
* gesponsorter Link