Huawei Ascend Mate 7 offiziell vorgestellt

Jan Hoffmann 7

Wie erwartet hat Huawei am heutigen Tage mit dem Ascend Mate 7 sein diesjähriges Flaggschiff-Phablet im Rahmen der IFA 2014 in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Ab Ende Oktober ist das Smartphone im deutschen Handel zu einem Preis von 499 Euro erhältlich.

Huawei Ascend Mate7 TVC: Live Once. Live Life.

Das Huawei Ascend Mate 7 besitzt ein 6-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Unter der Haube werkelt ein hauseigener Kirin 925 Octa-Core-Prozessor, der sich aus vier A15-Kernen mit je 1,5 GHz und vier A7-Kernen mit je 1,3 GHz zusammensetzt.

Hinzu kommen je nach Modell 16 GB Datenspeicher in Verbindung mit 2 GB RAM oder 32 GB Speicherplatz mit 3 GB Arbeitsspeicher. Außerdem gibt es eine rückseitige 13-Megapixel-Kamera und eine 5-Megapixel-Cam auf der Frontseite. Als Betriebssystem ist Android 4.4 KitKat im Einsatz.

Zu den Besonderheiten des Ascend Mate 7 gehört unter anderem ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Smartphones, der euren Fingerabdruck aus allen Positionen erkennen kann, sogar wenn der Finger nass ist. Außerdem gibt es das schnelle LTE Cat. 6, mit dem Downloads mit bis zu 300 MBit/s möglich sind.

Huawei Ascend Mate 7: Technische Daten

Display 6-Zoll IPS mit 1920×1080 Pixeln
Prozessor Kirin 925 Octa-Core
Arbeitsspeicher 2/3 GB
Datenspeicher 16/32 GB
Kamera 13 MP (Rückseite), 5 MP (Vorderseite)
Konnektivität WiFi, LTE, Bluetooth, NFC
Akku 4.100 mAh
Betriebssystem Android 4.4 KitKat mit Emotion UI 3.0
Maße 157 x 81 x 7,9 mm
Gewicht 185 Gramm

Huawei Ascend Mate 7: Preis und Verfügbarkeit

Laut Huawei wird das Ascend Mate 7 bereits diesen Monat in Deutschland in den Handel kommen. Preislich liegt das Phablet bei 499 Euro.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Huawei Ascend Mate 7

  • Deal: Huawei Ascend Mate 7 bei Amazon für 311 Euro

    DEAL Deal: Huawei Ascend Mate 7 bei Amazon für 311 Euro

    Wer sich ein Smartphone mit riesigem Display und nicht minder großem Akku gönnen möchte, sollte heute bei Amazon vorbeischauen. Dort gibt es als Angebot des Tages das Huawei Ascend Mate 7 zum absoluten Bestpreis von nur 311 Euro.
    Tuan Le 2
  • Die 12 besten EMUI-Designs: Themes für Huawei Mate S, Mate 7, P8 (Lite), Honor 6, 7 und Co.

    Die 12 besten EMUI-Designs: Themes für Huawei Mate S, Mate 7, P8 (Lite), Honor 6, 7 und Co.

    Wer sein Smartphone liebt, der passt es an seine Bedürfnisse an – funktional wie optisch. Huawei hat in seine Android-Variante für diesen Zweck Designs eingebaut. Mit diesem Feature kann man das Aussehen der EMUI-Oberfläche komplett umgestalten. Dabei werden der Sperr- und Startbildschirm, das Hintergrundbild, die Icons und teilweise auch das Design der vorinstallierten Anwendungen geändert. Wir zeigen die schicksten...
    Frank Ritter 11
  • Huawei: Launcher wechseln am Mate S, Mate 7, P8 (Lite), Honor 6 (Plus) und 7 – so geht's

    Huawei: Launcher wechseln am Mate S, Mate 7, P8 (Lite), Honor 6 (Plus) und 7 – so geht's

    Auf Huawei- und Honor-Smartphones läuft das sogenannte Emotion UI (EMUI), eine Benutzeroberfläche, die einige Android-Features wegrationalisiert, andere hinzufügt und das Auswählen verschiedener Themes erlaubt, nicht aber beispielsweise die Nutzung von Icon-Packs. Abhilfe schaffen hier alternative Launcher wie Nova, Apex oder Googles eigener Now Launcher, die sich als Apps aus dem Play Store installieren lassen. Die...
    Amir Tamannai 11
  • Huawei Mate S: Neue Fotos geleakt, Größenvergleich mit iPhone 6

    Huawei Mate S: Neue Fotos geleakt, Größenvergleich mit iPhone 6

    Bis zur IFA 2015 in Berlin dauert es nicht mehr lange, doch auch wenn das Huawei Mate S bereits am 2. September offiziell vorgestellt werden soll, gibt es jetzt noch eine ganze Reihe an Leaks zu dem Gerät. Auf mehreren Fotos ist das neue Spitzen-Phablet des chinesischen Unternehmens beispielsweise direkt neben einem iPhone 6 zu sehen.
    Tuan Le
  • Huawei Mate S: Laut Benchmark mit Kirin 935-SoC und 3 GB RAM

    Huawei Mate S: Laut Benchmark mit Kirin 935-SoC und 3 GB RAM

    Neue Lebenszeichen vom Huawei Mate S oder Mate 7S. Das Phablet, das der Nachfolger des Ascend Mate 7 sein soll, ist im AnTuTu-Benchmark gesichtet worden. Die Bilanz: 46.776 erreichte Punkte, ein Kirin 935-SoC sowie 3 GB RAM Arbeitsspeicher.
    Tuan Le 2
  • Huawei Mate 7S kommt zur IFA, neue Bilder geleakt – kein Mate 8?

    Huawei Mate 7S kommt zur IFA, neue Bilder geleakt – kein Mate 8?

    Unverhofft kommt hofft: Das nächste Flaggschiff des chinesischen Smartphone-Herstellers Huawei wird wohl doch nicht das Mate 8, sondern das Mate 7S sein. Das verrät der Hersteller selbst durch die Veröffentlichung eines neuen Teasers. Dem Namen nach zu urteilen, dürfte es sich hierbei um eine aufpolierte Version des letztjährigen Phablet-Erfolgs handeln, die diesmal jedoch nur mit einem 5,7-Zoll-Display aufwartet...
    Tuan Le 3
  • Huawei Mate 8: Bild und Spezifikationen geleakt [Gerücht; Update: Fake]

    Huawei Mate 8: Bild und Spezifikationen geleakt [Gerücht; Update: Fake]

    Mit dem Mate 7 ist dem chinesischen Hersteller Huawei vergangenes Jahr ein echter Überraschungshit gelungen: Das 6-Zoll-Smartphone punktete unter anderem mit einem edlen Unibody-Gehäuse aus Aluminium, hatte mit 4.100 mAh einen wahren Monster-Akku an Bord und brachte einen Fingerabdruckscanner mit, der so tadellos funktionierte wie die Konkurrenz aus dem Hause Apple. Große Fußstapfen also, die der Nachfolger erst einmal...
    Kaan Gürayer 5
  • Huawei Ascend Mate 7 Android 5.1 Beta-Firmware zum Download

    Huawei Ascend Mate 7 Android 5.1 Beta-Firmware zum Download

    Das Huawei Ascend Mate 7 Android 5.1 Lollipop Update ist aktuell in Entwicklung und wird in einem Beta-Test an erste Nutzer verteilt, die sich zuvor registriert haben. Nun ist die Beta-Firmware aber auch zum Download aufgetaucht und kann bei Bedarf auf die Ascend Mate 7 Smartphones installiert werden. Wir haben diese Version auf unseren Mate 7 mit 2 GB RAM installiert und bereits erste Erfahrungen gesammelt. Insgesamt...
    Peter Hryciuk 1
* gesponsorter Link