Huawei Ascend Mate 7 & Ascend G7: Ab sofort bei Amazon vorbestellbar

Tuan Le 19

Nach und nach manifestieren sich die auf der IFA vorgestellten Geräte und werden bei den ersten Händlern gelistet - nun sind auch das Huawei Ascend Mate 7 und Huawei Ascend G7 bei Amazon vorbestellbar. Während man für das edle 6-Zoll-Phablet mit Full HD-Display und Aluminium-Body 499 Euro auf den Tisch legen muss, werden für das Huawei Ascend G7 mit 5,5 Zoll und HD-Auflösung 299 Euro fällig.

Huawei Ascend Mate 7 & Ascend G7: Ab sofort bei Amazon vorbestellbar


Huawei Ascend Mate 7

Huawei plant ebenso wie Lenovo den Sturm auf die Spitze und hat mit dem Huawei Ascend Mate 7 auf der IFA 2014 erstmals ein Smartphone vorgestellt, welches sich eindeutig im High End-Sektor positioniert. Neben einem riesigen, 6 Zoll in der Diagonalen messenden Full HD-Display, dem Kirin 925 Octa Core-SoC, 2 beziehungsweise in der goldenen Version 3 GB RAM sowie einem 4.100 mAh starken Akku bietet das Gerät eine außerordentlich gute Verarbeitung mit einer Rückseite aus Aluminium. Ebenso erwähnenswert ist der Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite, welcher das sichere Entsperren des Gerätes mit einer Berührung ermöglicht. Die gehobene Ausstattung hat jedoch ihren Preis. Bei Amazon ist das Gerät erwartungsgemäß nun zum UVP 499 Euro vorbestellbar, für die goldene Version mit 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher – bislang noch nicht gelistet – werden voraussichtlich 599 Euro fällig.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
IFA 2014: Diese Android-Highlights werden gezeigt.

Huawei Ascend G7

Ebenfalls bei Amazon vorbestellbar ist das Huawei Ascend G7, bei dem es sich um ein Mittelklasse-Smartphone handelt. Es besitzt ein 5,5 Zoll in der Diagonalen messendes Display mit HD-Auflösung sowie den Snapdragon 410-SoC, ein 64-Bit-fähiger Quad Core-Chip mit einer Taktung von 1,2 GHz. Darüber hinaus besitzt das Gerät 16 GB erweiterbaren Speicher, 2 GB RAM, ebenso wie das Mate 7 eine 13 MP-Kamera, eine 5 MP-Frontkamera, aber „nur“ einen 3.000 mAh starken Akku. Zudem muss man sich mit Cat4-LTE mit Übertragungsraten von bis zu 150 MBit/s zufrieden geben, was hierzulande vermutlich kaum jemanden stören dürfte. Beide Geräte sind ausgestattet mit Android 4.4.2 KitKat sowie der hauseigenen EMUI 3.0-Oberfläche, für das Ascend G7 werden aber nur 299 Euro fällig.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung