Huawei Ascend P7: Spezifikationen erneut geleakt - 1,8 GHz Quad Core und Full HD-Display

Kaan Gürayer 5

Mit dem Ascend P7 steht uns bald ein neues Top-Smartphone von Huawei ins Haus. Noch vor der offiziellen Vorstellung am 7. Mai in Paris hat der pathologische Geheimnisausplauderer @evleaks jetzt die wichtigsten Spezifikationen veröffentlicht: So soll das P7 unter anderem mit einem 5 Zoll Full HD-Display daherkommen, von einem 1,8 GHz starken Quad Core-Prozessor angetrieben werden und unter 7 Millimeter dünn sein.

Huawei Ascend P7: Spezifikationen erneut geleakt - 1,8 GHz Quad Core und Full HD-Display
Hinweis: Mittlerweile ist das Gerät erschienen. Hier geht es zu unserem Huawei Ascend P7-Test.

Von technischer Seite her präsentiert sich das Huawei Ascend P7 als konsequente Weiterentwicklung seines Vorgängers. Löste das 4,7 Zoll große Display des Ascend P6 noch mit der „kleinen“ HD-Auflösung von 1.280 x 7.20 Pixeln auf, besticht der auf 5 Zoll angewachsene Bildschirm des P7 schon mit der Full HD-Auflösung von 1.980 x 1.020 Pixeln. Im Inneren soll dem Leak zufolge der 1,8 GHz starke Kirin 910T Quad Core-Prozessor seinen Dienst verrichten, der aus Huaweis eigener Chipschmiede HiSilicon stammt. Dem Prozessor zur Seite stehen 2 GB RAM.

Kurios: Laut den Unterlagen, die die chinesische Zulassungsbehörde TENAA vom Huawei Ascend P7 erhalten hat, sollte der verbaute System-on-a-Chip lediglich eine Taktrate von bis zu 1,6 GHz haben und auch die Angaben zur Größe des Akkus unterscheiden sich. War vor knapp zwei Wochen, wir berichteten, noch von 2.460 mAh die Rede, hat die Batterie nun leicht auf 2.500 mAh zugenommen – wobei dies auch einfach ein „Rundungsfehler“ sein kann. Zur weiteren Ausstattung gehören 16 GB an internem Speicher, erweiterbar via microSD-Kartenslot, eine 13 MP-Kamera auf der Rückseite sowie eine 8 MP-Kamera an der Front, die für ausreichend gute Selfies und klare Videotelefonie sorgen sollte. Vor allem die Verbesserung der rückseitigen Kamera gehört zu Huaweis dringendsten Aufgaben – im Test des Huawei Ascend P6 hatte Kollege Amir ja die ein oder andere Kritik an der Knipse des Vorgängers auszusetzen.

Äußerlich soll das Huawei Ascend P7, so @evleaks, die Designsprache seines Vorgängers behalten und dem P6 zum Verwechseln ähnlich sehen. Trotz deutlich verbesserter Hardware hat das Ascend P7 aber sein schlankes Design behalten und soll unter 7 Millimeter dünn sein. Ob es an die 6,18 Millimeter heranreicht, mit denen der letztjährige Vorgänger glänzte, bleibt aber abzuwarten.

Am 7. Mai wird Huawei das Ascend P7 auf einem eigenen Event in Paris vorstellen. Wir werden vor Ort sein, um euch das neuste Topmodell der Chinesen mit Fotos und Hands-On-Videos zu präsentieren.

Was meint ihr denn zum Huawei Ascend P7? Und wie viel würdet ihr, in Anbetracht der Spezifikationen, maximal fürs P7 auf den Tisch blättern wollen? Meinungen dazu bitte in die Kommentare.

Quelle: @evleaks [via TalkAndroid]
Bild: phoneArena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung