Huawei Ascend P7 & Honor 6: Update auf Emotion UI 3.0 verfügbar [Update]

Rafael Thiel 12

Bei Huawei wurde in den vergangenen Wochen eifrig gewerkelt und geschraubt: Das Update auf EMUI 3.0 scheint vollendet und wird ab sofort in Europa an Besitzer des Ascend P7 verteilt. Die entsprechende Software für das Honor 6 soll zeitnah folgen.

Update vom 19. Januar 2015: Wie angekündigt, hat Huawei das EMUI-Update auf Version 3.0 für das Honor 6 veröffentlicht. EMUI 3.0 sollte auf dem Smartphone per OTA-Update angeboten werden. Falls nicht, besteht per Update-Programm die Möglichkeit, manuell nach der Aktualisierung zu suchen. Überdies lässt sich auch das komplette Systemabbild installieren – hierfür lädt man sich die Firmware beim Hersteller herunter, zieht die Datei auf das Smartphone und wählt im Update-Programm die Option „Lokales Update“.

EMUI 3.0 lässt das System flüssiger laufen, zahlreiche System-Apps wurden neu gestaltet, ferner halten neue Einstellungen Einzug.

Mithilfe einer eigenen Oberfläche gedenken Hersteller sich von der Konkurrenz zu differenzieren. Durch besondere und womöglich einzigartige Features sollen Benutzer zudem an die Marke gebunden werden. Dabei wird sich in puncto Optik mal mehr, mal weniger an dem von Google ausgelieferten Android orientiert. Die Smartphones von Huawei warten stets mit einer stark modifizierten Oberfläche auf, der Emotion UI. Diese war bislang in der Version 2.3 verfügbar, seit Dezember wird jedoch Version 3.0 zu Testzwecken als Beta angeboten.

Die Arbeiten an EMUI 3.0 sind mittlerweile beendet, seit gestern wird die finale Version via OTA-Update verteilt. Aktuell erhalten zunächst nur Besitzer des Huawei Ascend P7 das entsprechende Firmware-Update. Ab kommender Woche soll aber auch das Honor 6 mit der neuesten Nutzeroberfläche ausgestattet werden.

Um das „Over-the Air“-Update zu erhalten, müssen folgende Firmware-Versionen installiert sein:

  • Ascend P7: V100R00C00B133SP01 und V100R00C00B157
  • Honor 6: V100R001C00B109SP01

Bei installierter Beta-Version der EMUI 3.0 wird das OTA-Update übrigens dem Vernehmen nach nicht angeboten – es müssen also zunächst die oben aufgeführten Firmwares aufgespielt werden. Ferner ist unklar, ob gerootete Geräte das Update ohne weiteres erhalten.

img_7304
img_7304
img_7305
img_7305
img_7313
img_7313
img_7317
img_7317
img_7319
img_7319
img_7321
img_7321
img_7323
img_7323
img_7324
img_7324

Bevor es zu Missverständnissen kommt: Bei dem aktuellen Update handelt es sich lediglich um ein Upgrade auf die Emotion UI 3.0 – das Update Android 5.0 Lollipop für das Ascend P7 und weitere Huawei-Geräte lässt vorerst weiterhin auf sich warten. Dennoch bringt die neue Oberfläche ein frisches und überarbeitetes Design sowie einige Komfortfunktionen.

via Huawei Blog, Danke an Andreas S. für den Tipp

Honor 6 bei Amazon ansehen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung