Hu-a-weh? Hu-a-wei? Uahwej? Eigentlich spricht man es Uahwej aus. Hu-A-Wei ist aber auch ok. Was können die Chinesen und wie ernst sollte man die kommenden Smartphones des Konzerns nehmen?

 

Huawei Ascend P7

Facts 
Huawei Ascend P7
Huawei Ascend P7 Test
Auch interessant: Der Test zum Huawei Ascend P7 vom Kollegen Lukas, erstellt noch unter der Ägide von androidnext.
Huawei Ascend P7 bei Amazon Huawei Ascend P7 per 0% Finanzierung

Technische Spezifikationen

Display 5 Zoll In-Cell LCD Full-HD Display (1920 x 1080 Pixel)
Prozessor 1,8 GHz Kirin 910T Quad Core-Prozessor mit Mali 450MP
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB (erweiterbar)
Sonstiges Benachrichtigungs-LED, LTE-Funktionalität (bis zu 150 MBit/s)
DLNA, NFC, WLAN 802.11 b/g/n - kein 5GHz
Kamera 13 MP Hauptkamera, 8 MP Frontkamera
Software Android 4.4.2 mit Huawei Emotion UI 2.3 Oberfläche
Akku 2.500 mAh
Sensoren GPS-, Näherungs-, Umgebungslicht- und Beschleunigungssensor
Farben weiß und schwarz
Maße 139,8 x 68,8 x 6,5mm 124Gramm

Erster Eindruck, Design und Verarbeitung

Man sieht das Ding hübsch aus! Vielleicht etwas sehr wie ein iPhone. Für einige auch etwas leicht, was an der Plastik-Rückseite liegen kann. Das ist kein Corning Gorilla 3 Glas wie auf der Frontseite, sondern kratzfestes Plastik, da man das Telefon ja meist auf diese Seite legt. Kratzfest passt da auch nur relativ gut, nach wenigen Tagen gab es schon die ersten Kratzerchen über dem Huawei Zeichen - Es hält sich aber in Grenzen.

Insgesamt macht die Verarbeitung einen guten Eindruck, keine Staubfänger-Spalten, hochwertiges Material (bis auf die Rückseite), das Ascend P7 hat sich da keine Schnitzer erlaubt. Selbst die die seitlichen Bedienelemente sind alle sehr gut verarbeitet. Vorbildlich!

img_7304
img_7304
img_7305
img_7305
img_7313
img_7313
img_7317
img_7317
img_7319
img_7319
img_7321
img_7321
img_7323
img_7323
img_7324
img_7324

Leistung

Benachmarktests: 3DMark, Antutu (X), Quadrant

Und da haben wir auch schon die Achillesferse - Der hauseigene Prozessor Kirin 910T macht trotz seiner vier Kerne keine besonders gute Figur. Oder sagen wir es mal so - Das ist kein High-End Prozessor. Spätestens hier kann man das Ascend P7 in die Mittelklasse eingliedern.

In Spielen macht sich das nur bei wirklich richtig aufwändigen Grafiken bemerkbar, ein Assasins Creed Pirates hat schon etwas derber geruckelt, war aber noch spielbar. Bei schneller Wiedergabe in Rennspielen sank außerdem die Framerate ab und zu etwas, allerdings bleibt alles im Rahmen.

screenshot_2014-06-06-12-40-06
screenshot_2014-06-06-12-40-06
screenshot_2014-06-06-12-40-28
screenshot_2014-06-06-12-40-28
screenshot_2014-06-06-12-45-08
screenshot_2014-06-06-12-45-08
screenshot_2014-06-06-12-45-15
screenshot_2014-06-06-12-45-15
screenshot_2014-06-06-12-45-20
screenshot_2014-06-06-12-45-20
screenshot_2014-06-06-12-45-26
screenshot_2014-06-06-12-45-26
screenshot_2014-06-06-13-11-26
screenshot_2014-06-06-13-11-26
screenshot_2014-06-06-13-11-32
screenshot_2014-06-06-13-11-32

Huawei Ascend P7 bei Amazon Huawei Ascend P7 per 0% Finanzierung

Auf der nächsten Seite kommt ihr zu den Themen: Display, Software und Kamera