Mate 20 Lite: Dieses Huawei-Smartphone wird den Handy-Markt verändern

Peter Hryciuk 8

Mit dem Mate 20 und Mate 20 Pro plant Huawei solide High-End-Smartphones, das Mate 20 Lite könnte aber den gesamten Handy-Markt aufmischen – zum Leidwesen von Samsung.

Mate 20 Lite: Dieses Huawei-Smartphone wird den Handy-Markt verändern
Bildquelle: GIGA.

Huawei Mate 20 Lite: Das beste Mittelklasse-Smartphone aller Zeiten?

Die chinesische Zulassungsbehörde TENAA hat Bilder und die technischen Daten des Huawei Mate 20 Lite veröffentlicht – noch bevor das Smartphone überhaupt vorgestellt wurde. Das, was Huawei für die Mittelklasse plant, wird die Konkurrenz erschüttern. Kaum ein anderer Handy-Hersteller, der auch in Europa so bekannt ist, bietet so ein gut ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone. Folgende Specs wird das Mate 20 Lite bieten:

Display 6,3 Zoll, 2.340 x 1.080 Pixel
Betriebssystem Android 8.1 Oreo mit EMUI 8.2
CPU Kirin 710 (4 x 2,2 GHz + 4 x 1,7 GHz)
Grafikeinheit ARM Mali-G51 MP4
RAM 6 GB
Interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 20 MP + 2 MP Dual-Kamera
Frontkamera 24 MP
Akku 3.650 mAh
Farben Schwarz
Gewicht n/a
Konnektivität 4G VoLTE, WLAN 802.11 b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, GPS, NFC, USB-Typ-C
Preis n/a

Huawei Mate 20 Lite mit Notch im Display

Das Display des Mate 20 Lite wird mit 6,3 Zoll im Vergleich zum Mate 10 Lite mit 5,9 Zoll zwar deutlich größer, durch den Notch und das fast randlose Design soll das Smartphone aber von den Außenmaßen kaum wachsen. Verbaut sind satte 6 GB RAM, ein riesiger 3.650-mAh-Akku und neue Kameras. Wenn man bedenkt, dass sogar das Samsung Galaxy S9 (Test) nur 4 GB RAM besitzt, dann ist das schon eine Ansage für die Mittelklasse. Preis? Aktuell unbekannt. Der Vorgänger hat 369 Euro gekostet, ist mittlerweile aber für .

Optisch wird sich das Huawei Mate 20 Lite deutlich ändern. Das Smartphone wirkt moderner und gefälliger. Die Rückseite könnte aus Glas bestehen, das lässt sich auf dem oberen Bild aber nicht genau erkennen. Details sind nicht bekannt. Die Kamera wird optisch unterstrichen. Vielleicht wird die Bildqualität besser als beim Mate 10 Lite. Das ist eine der großen Schwächen der Mittelklasse-Smartphones von Huawei, wie wir im Test des Mate 10 Lite festgestellt haben. Insgesamt ein vielversprechendes Handy – oder was meint ihr?

Quelle: TENAA via fonearena
Hinweis: Titelbild zeigt Huawei P20 Lite

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung