Atemberaubendes Huawei-Smartphone: Dagegen sieht das iPhone X alt aus

Kaan Gürayer 12

Ein bislang unbekanntes Huawei-Smartphone sorgt schon vor der offiziellen Präsentation für Furore. Das unter dem Codenamen „NEO-AL00“ entwickelte Android-Gerät soll einen gigantischen Speicher mitbringen und damit selbst das iPhone X in den Schatten stellen. Könnte es sich um den Nachfolger des Mate 10 Pro handeln? 

In wenigen Tagen ist es soweit: Am 27. März wird in Paris das neue Huawei P20 vorgestellt. Während die Mobilfunk-Welt bereits gespannt auf das neue Smartphone-Flaggschiff aus dem Hause Huawei wartet, tüftelt der chinesische Hersteller aber schon fleißig am nächsten Top-Smartphone – und das hat es richtig in sich.

Mehr als beim iPhone X: Huawei-Smartphone mit 512 GB Speicherplatz

Einem Eintrag bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA zufolge könnte uns bald ein echtes Speichermonster erwarten. Stolze 512 GB Datenspeicher soll das „NEO-AL00“, so der Codename des noch unbekannten Smartphones, umfassen. Zur Einordnung: Das iPhone X bietet in der höchsten Speicherausstattung 256 GB, das Galaxy S9 hingegen sogar „nur“ 64 GB Datenspeicher. Im Vergleich zum Jubiläums-iPhone lässt sich der Speicher in Samsungs aktuellem Topmodell aber zumindest via microSD-Kartenslot erweitern.

Auch beim Arbeitsspeicher muss sich das „NEO-AL00“ nicht verstecken. Mit 6 GB RAM bewegt sich das Huawei-Smartphone auf einem Level mit anderen High-End-Smartphones der Android-Welt. Im Zusammenspiel mit einem leistungsstarken Prozessor sollte für eine flüssige Performance also gesorgt sein. Auskunft darüber, welcher Chip das Huawei-Smartphone antreibt, gibt der TENAA-Eintrag allerdings nicht.

„NEO-AL00“: Nachfolger des Huawei Mate 10 Pro?

Bislang unbeantwortet bleibt auch die Frage, welches Huawei-Smartphone sich hinter dem Codenamen „NEO-AL00“ verbirgt. Nachdem das Gerät offensichtlich noch in Entwicklung ist, dürfte die P20-Serie als potenzieller Kandidat ausfallen – immerhin wird das neue Flaggschiff-Smartphone bereits kommenden Dienstag präsentiert.

Huawei Mate 10 Pro/Porsche Design im Hands-On: Unser erster Eindruck.

Womöglich handelt es sich um den Nachfolger des Huawei Mate 10 Pro (Hands-On-Video oben), der für den Herbst erwartet wird. Da das Mate 10 Pro bereits in der Standardausführung 128 GB Speicherplatz an Bord hatte, wäre es naheliegend, dass Huawei für den Nachfolger noch einmal ordentlich an der Speicherschraube dreht und eine Variante mit 512 GB auf den Markt bringt.

Ob es sich beim „NEO-AL00“ tatsächlich um den Nachfolger des Mate 10 Pro handelt, dürften wir also spätestens im Herbst erfahren. Sollte sich die kolportierte Speichergröße aber bestätigen, darf sich der aktuelle Speicher-König, das iPhone X, auf harte Konkurrenz gefasst machen.

Quelle: TENAA, via PhoneRadar

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung