Mate 20 Pro: Huawei-Handy kopiert das bekannteste Samsung-Markenzeichen

Kaan Gürayer 4

Besser gut kopiert als schlecht selbstgemacht: Mit dem neuen Mate 20 Pro scheint Huawei ein Feature kopieren zu wollen, das zu einem Markenzeichen von Samsung geworden ist. Bei der Kopie soll es aber nicht bleiben: In einem entscheidenden Detail ist das Top-Handy der südkoreanischen Konkurrenz sogar voraus. 

Mate 20 Pro: Huawei-Handy kopiert das bekannteste Samsung-Markenzeichen
Bildquelle: GIGA - Huawei P20 Pro.

Wer einmal die Handy-Abteilung in einem Elektronikmarkt besucht hat, wird es selbst erlebt haben: Im Smartphone-Meer sticht Samsung besonders hervor. Das liegt nicht nur am enormen Werbebudget, den der Branchenprimus ins Marketing seiner Mobiltelefone pumpt – auch die Optik der Galaxy-Smartphones überstrahlt die Konkurrenz. Das liegt vor allem am formschönen Edge-Display, mit denen die High-End-Modelle der Südkoreaner punkten. Auf genau dieses Markenzeichen hat es offenbar Huawei abgesehen.

Huawei Mate 20 Pro: Top-Handy mit Edge-Display – und schmalen Rändern

Denn das neue Mate 20 Pro wird vermutlich ebenfalls ein Display mit abgerundeten Bildschirmrändern besitzen, wie neue Dummy-Bilder des Handy-Flaggschiffs jetzt nahelegen. Dort ist die Front des Huawei Mate 20 Pro zu sehen, die beinahe komplett vom Bildschirm eingenommen wird und deren rechte und linke Seite eine leichte Wölbung im Stile aktueller Galaxy-Smartphones aufweist. Samsungs Edge-Display lässt grüßen.

Im Gegensatz zu Galaxy S9 und Co. scheint das Huawei Mate 20 Pro aber dünnere Displayränder zu besitzen. Das dürfte oberhalb des Bildschirms dem Notch zu verdanken sein. Der Einschnitt erlaubt ein randloseres Design im Vergleich zu herkömmlichen Handys ohne Notch. Aber auch unterhalb des Displays scheint der Rand beim Huawei Mate 20 Pro schmaler zu sein als bei der Galaxy-Konkurrenz. Hier ist der chinesische Hersteller Samsung offenbar etwas voraus.

Wie sich das aktuelle P20 Pro im Duell mit dem Note 9 schlägt, seht ihr hier:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Samsung Galaxy Note 9 vs. Huawei P20 Pro: Vergleich der Smartphone-Superstars.

Huawei Mate 20 Pro: Diese Neuerungen werden erwartet

Am 16. Oktober wird Huawei das Mate 20 Pro in London vorstellen. Für das neue High-End-Handy bricht der Konzern sogar mit einer eisernen Regel und soll auf ein riesiges 6,9-Zoll-Display setzen, das erstmals mit WQHD+ auflösen soll. Die größte optische Neuerung dürfte die Triple-Kamera sein, die auf der Rückseite in einem Viereck angeordnet ist. Als Prozessor dient der kürzlich vorgestellte Kirin-980-Prozessor, der insbesondere neue Bestwerte bei der Kameraleistung bieten soll.

Quelle: Weibo, via PhoneArena

Hinweis: Artikelbild zeigt Huawei P20 Pro. 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung