Huawei Mate 8: Video zeigt Design mit Metallgehäuse und Fingerabdrucksensor [Gerücht]

Rafael Thiel 2

Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung 2015 in Berlin wird der chinesische Hersteller aller Voraussicht nach das Huawei Mate 8 enthüllen. Schon im Vorfeld der Präsentation ist jetzt ein Video aufgetaucht, das angeblich das Phablet in natura zeigt.

Mit dem Mate 7 konnte Huawei im vergangenen Jahr durchaus positiv auf sich aufmerksam machen: Der Bolide überzeugte mit solider Leistung und einem ausdauernden Akku. In diesem Jahr soll entsprechend daran angeknüpft werden – das Huawei Mate 8 wird vermutlich in denselben Disziplinen wie sein Vorgänger glänzen und soll darüber hinaus noch einiges besser machen. Zumindest was das Design angeht, hält der Hersteller am bewährten Look des Mate 7 fest. Das zeigt ein 18 Sekunden langes Video des Kollegen Steve Hemmerstoffer, besser bekannt als @onleaks, der das Phablet als Prototypen vorab in die Finger bekommen hat.

https://www.youtube.com/watch?v=H4NNQU35KZs

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Die 12 besten EMUI-Designs: Themes für Huawei Mate S, Mate 7, P8 (Lite), Honor 6, 7 und Co.

Neben dem eleganten Aluminiumgewand weiß das Huawei Mate 8 den Gerüchten zufolge aber auch mit seinen inneren Werten zu überzeugen: Der Bildschirm soll üppige 6 Zoll in der Diagonale messen und mit 1.440 x 2.560 Pixeln auflösen. Daraus würde die ansehnliche, aber heutzutage auch fast schon alltägliche Pixeldichte von 490 ppi resultieren. Unter der Haube wird gerüchteweise ein Kirin 950-SoC aus der Huawei-eigenen HiSilicon-Chipschmiede werkeln. Dabei handelt es sich um einen 64 Bit-fähigen Chip mit jeweils vier leistungsstarken ARM Cortex-A72- und vier energieeffizienten Cortex-A53-Kernen sowie einer Taktrate von bis zu 2,4 GHz.

Dem Vernehmen nach wird Huawei zwei Versionen des Mate 8 vorstellen: eine Variante mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher und eine Ausführung mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher. Auf der Rückseite, oberhalb des Fingerabdrucksensors, befindet sich eine 20,7 MP-Kamera. Das frontseitige Pendant löst mit immerhin 8 MP auf. Während das Mate 7 einen üppig aber noch wohlproportionierten 4.100 mAh-Akku aufweist, soll das Mate 8 angeblich mit einem noch größeren Energiespeicher daherkommen.

Huawei Mate 8: Vorstellung vermutlich am 2. September in Berlin

Huawei-Mate-8-Teaser-IFA

Dabei handelt es sich jedoch wohlgemerkt um unbestätigte Gerüchte. Bis zum 2. September – also knapp einen Monat – müssen wir uns noch gedulden, denn erst dann wird Huawei aller Voraussicht nach das Mate 8 vorstellen.

Quelle: Steve Hemmerstoffer @YouTube, Mobile-Dad via Phone Arena (2)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung