Huawei macht Handy-Besitzer glücklich: Update bringt neue Funktionen, mehr Leistung und höhere Sicherheit

Peter Elstner

Huawei vergisst Besitzer von älteren Smartphones nicht und veröffentlicht öfter mal ein Update, das die Handys nicht nur aktualisiert, sondern ihnen auch neue Funktionen und mehr Leistung bringt. Nach dem Huawei P10 folgt nun nach Huawei Mate 9. Das ändert sich mit dem neuen Android-Update.

Huawei Mate 9 erhält November-Update mit zusätzlichen Verbesserungen

Das mittlerweile schon über zwei Jahre alte Huawei Mate 9 erhält aktuell ein Android-Update, das nicht nur die Sicherheitsebene von Android auf November 2018 erhöht, sondern auch einige neue Funktionen und Verbesserungen einführt, so mobiFlip. Damit ist das Huawei-Smartphone nicht ganz so aktuell wie ein Samsung-Smartphone, die mittlerweile das Dezember-Update erhalten, aber auch nach zwei Jahren auf dem Markt nicht komplett vergessen.

Huawei hat dem Mate 9 aber nicht nur einfach ein November-Update spendiert, sondern auch neue Funktionen und Verbesserungen:

  • Der GPU-Turbo wird auf dem Huawei Mate 9 eingeführt und soll für Apps und Spiele mehr Grafikleistung zur Verfügung stellen. Das passiert aber nicht automatisch, sondern muss in der „Game Suite“ für einzelne Apps und Spiele aktiviert werden.
  • Die dafür benötigte „Game Suite“ wird demnach auch eingeführt. In der App kann nicht nur der GPU-Turbo aktiviert werden, sondern auch ein Spiele-Modus, mit dem man ungestört zocken kann. Benachrichtigungen und andere Ablenkungen werden während des Spiels einfach nicht angezeigt.
  • Der Bildschirmrekorder verliert sein Zeitlimit. Jetzt können Bildschirmaufnahmen ohne Zeitbegrenzung aufgenommen werden. Außerdem kann die Soundquelle individuell gewählt werden.
  • Beliebte Apps sollen zudem schneller starten.

Bringt der GPU-Turbo wirklich etwas? Im Benchmark-Vergleich zwischen dem Huawei P20 Pro ohne GPU-Turbo und Honor Play mit GPU-Turbo haben wir keine Unterschiede festgestellt:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Huawei P20 Pro und Honor Play im Benchmark-Vergleich: Teuer gegen billig

Honor Play bei Amazon kaufen*

Das Honor Play mit GPU-Turbo ist während der Benchmark-Tests aber deutlich wärmer geworden und hat einige Benchmarks abgebrochen. Man sollte nach dem Update auf dem Huawei Mate 9 und der vollen Auslastung also auf die Wärmeentwicklung achten.

Android-Update für das Huawei Mate 9: Daten vorher sichern

Auch wenn das November-Update auf dem Huawei Mate 9 die persönlichen Daten während des Updates nicht verändern sollte, kann natürlich immer etwas schief gehen. Demnach sollte man vor jedem Update ein Backup anlegen. Es kann immer etwas schief gehen. Die dafür nötige Software ist auf jedem Huawei-Handy vorinstalliert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung