Huawei Mate S: Starker Preisverfall nach einem halben Jahr

Tuan Le 3

Es ist allgemeinhin bekannt, das manche Hersteller preisstabilere Geräte auf den Markt bringen als andere. Während bei Apple aber auch HTC und Sony die Preise relativ stabil bleiben, ist Samsung seit jeher dafür bekannt, dass die teuren Top-Smartphones schon nach kurzer Zeit deutlich günstiger erhältlich sind. Auch bei Huawei scheint dies der Fall zu sein, denn das Mate S ist mittlerweile schon erfreulich günstig erhältlich.

Wer nach einem Smartphone mit edlem Aluminium-Unibody-Gehäuse und schneller Hardware sucht, dafür aber keine Unsummen ausgeben möchte, sollte sich das Huawei Mate S genauer anschauen. Schon in unserem Testbericht damals schnitt das Smartphone sehr gut ab, gegenwärtig kann man das 5,7-Zoll-Gerät aufgrund des gesunkenen Preises nur abermals wärmstens empfehlen. Auf eBay machen Händler immer wieder Angebote ab 350 Euro für das Phablet, auch bei Amazon ist der Preis aber mittlerweile auf rund 400 Euro gefallen. Ursprünglich betrug die UVP des Gerätes vor einem halben Jahr 599 Euro - das ist also ein Preisverfall von etwa 40 Prozent.

Huawei Mate S bei Amazon kaufen*

Für wen lohnt sich das Huawei Mate S?

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Unsere schönsten mit dem Huawei Mate S geschossenen Fotos

Für den Preis bekommt der Kunde ein hochwertiges Top-Smartphone mit Fingerabdrucksensor, AMOLED-Display und mittlerweile auch Android 6.0 Marshmallow. Wie immer bei Huawei-Geräten ist sicherlich die EMUI-Software ein abzuwägender Faktor: Die Oberfläche erinnert leicht an iOS, ist aber flüssig bedienbar und fällt mit einem alternativen Launcher wie Nova gar nicht weiter auf. CyanogenMod oder andere Custom-ROMs dagegen sind bislang Mangelware; Fans von Stock Android werden wohl daher trotz des sehr guten Preises nicht mit dem Huawei Mate S glücklich werden und sollten sich vielleicht lieber das OnePlus 2 (Test) anschauen, dass in der gleichen Preisliga spielt.

Huawei Mate S: Die technischen Daten im Überblick

Betriebssystem Android 5.1 Lollipop, EMUI 3.1
Display 5,5 Zoll, (1.920 x 1.080 Pixel, 400 ppi)
Prozessor Kirin 935 Octa Core, max. 2,2 GHz
Arbeitsspeicher 3 GB
Interner Speicher 32 GB, erweiterbar per microSD-Slot bis zu 128 GB
Kamera 13 MP mit RGBW-Sensor, optischem Bildstabilisator, Dual Tone LED-Flash, f/2.0-Blende
Frontkamera 8 MP BSI-Sensor, LED-Blitz, f/2.4-Blende
Akkukapazität 2.700 mAh
Konnektivität WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, GPS, LTE
Abmessung 149,89 x 75,35 x 7,2 Millimeter
Gewicht 156 Gramm
Farben „Mystic Champagne“ und „Titanium Grey“
Besonderheiten Fingerabdrucksensor, „Knuckle Control 2.0“

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung