Das Jahr neigt sich seinem Ende zu – Zeit zurückzublicken auf das, was 2015 uns in Sachen Mobile Games offeriert hat: Die GIGA Android-Redaktion hat ihre Lieblingsspiele des Jahres zusammengetragen, wir präsentieren euch 7 Titel auf dem Huawei Mate S im Video.

 

Huawei Mate S

Facts 
Huawei Mate S
Android Games 2015 Mate S
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Alle Spezifikationen und Infos zum Huawei Mate S

Eine ganze Menge Perlen gab es in den vergangenen 12 Monaten auf dem kleinen Smartphone- oder dem größeren Tablet-Screen zu spielen, wie ihr seht. Begrüßenswert fanden wir, dass sich darunter sowohl hochwertige, speziell auf kleinere Displays angepasste Portierungen aber eben auch ausgezeichnete Neuentwicklungen fanden, die nicht nur mit großem Namen Geld zu machen versuchen, sondern auch originelles Gameplay und gute Atmosphäre bieten. Ja, manche dieser Titel kosten auch ein wenig, sind ihren Preis aber durchaus wert. Und immerhin finden sich in unsere Zusammenstellung auch zwei Titel, die gut und kostenlos sind.

Hier die vorgestellten Spiele im Überblick mit Downloadlink zum Google Play Store:

Entwickler: SQUARE ENIX LTD
Preis: 6,99 €
Entwickler: UnderAIR
Preis: Kostenlos
Entwickler: Big Fish Games
Preis: 1,09 €
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Preis: Kostenlos
Entwickler: Playdead
Preis: 5,21 €
Entwickler: 11 bit studios
Preis: 11,99 €

Welche Spiele, die 2015 erschienen sind, haben euch in den vergangenen Monaten an den Smartphone-Screen gefesselt, welche Titel fehlen Eurer Meinung nach in unsere Aufstellung? Wir sind gespannt auf eure Empfehlungen – in den Kommentaren.

Huawei Mate S kaufen

Dieser Artikel ist Teil einer Zusammenarbeit zwischen GIGA und Huawei, in der wir verschiedene Aspekte des Mate S und der Huawei Watch redaktionell beleuchten.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Amir Tamannai
Amir Tamannai, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?