Anzeige

Das sind die (Selfie-)Locations der Fashion Week 2017 – fotografiert mit dem Huawei nova

Ab dem 17. Januar tobt in Berlin die Fashion Week und die Hauptstadt wird abermals zum Laufsteg – und das heißt auch: Berlin wird zur Hauptstadt der Selfies, Instagram-Fotos und … naja, Selfies eben. Wir haben unsere Fashion-Expertin Miriam mit Huaweis Design-Smartphone nova losgeschickt, um für Euch die Locations der Fashion Week vor dem großen Trubel in Form von Selfies abzulichten.

nova-fashion-week

Spätestens in diesem Jahr sind Design und Fashion auch im Tech-Bereich angekommen – oder umgekehrt – wie zum Beispiel die im Rahmen der Fashion Week statt findende Fashiontech unterstreicht. Grund genug auch für uns als Tech-Magazin dieser Veranstaltung vor unserer Haustür Beachtung zu schenken und dort den Synergien zwischen Mode und Technik auf den Grund zu gehen. Wir beginnen mit einer Tour an die Locations der Fashion Week, die GIGA-Mode-Koryphäe und Selfie-Queen Miriam besucht hat: Wo sich in den nächsten Tagen Designer und Models, Stars und Sternchen sowie Journalisten und Blogger die Klinke in die Hand geben, hat Miri das Huawei nova gezückt und mit dessen 8 MP-Frontkamera Örtlichkeit und natürlich sich selbst perfekt in Szene gesetzt.

An diesen Berliner Orten findet die Fashion Week 2017 statt

Panorama Berlin

Messe
ExpoCenter City
Jafféstraße
14055 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

Ein wenig außerhalb aber durchaus lohnenswert ist der Besuch der Panorama Berlin, eine der führenden internationalen Modemessen für Frauen- und Herrenbekleidung. Sie richtet sich an Fachbesucher und Händler und findet vom 17. – 19. Januar im ExpoCity Center, einem Teil der Berliner Messe am Funkturm statt.

dav
Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova.

Die recht junge Messe ist für ihren ausgezeichneten Besucher-Service bekannt und hat sich seit 2013 mit ihrem ausgesuchten internationalen Portfolio zu einem festen Bestandteil der Fashion Week etabliert.

Auf dem großzügigen Gelände erwarten euch Panorama Avantgarde- und Premiumkollektionen, Street- und Sportswear sowie Schuhe, Accessoires und Lifestyleartikel.

Kaufhaus Jandorf - Hauptveranstaltungsort der Fashion Week 2017

Kaufhaus Jandorf
Kaufhaus Jandorf
Brunnenstraße 19
10119 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

Mit dem ehemaligen „Haus der Mode“ der DDR, das 1904 vom Geschäftsmann Jandorf an der Brunnenstraße gegenüber dem Volkspark am Weinberg errichtet wurde, hat die Fashion Week in diesem Jahr eine besonders interessante Location in einem ehemaligen Kaufhaus zum Hauptveranstaltungsort gemacht.

Das Gebäude überzeugt durch seinen schroffen Abrisscharme, der im spannenden Gegensatz zu den Designer-Kollektionen steht, die hier im Rahmen von The Shop präsentiert werden. Aber nicht nur wegen der Kaufhaus-Location solltet ihr euch diesen Termin nicht entgehen lassen: Hier könnt ihr den direkten Kontakt mit den Designern knüpfen, die exklusive Kollektionen, Schmuck und Accessoires zum Verkauf stellen und präsentieren.

Alle werden neidisch sein, wenn ihr erzählt, dass ihr dem Designer eures Lieblingsteils die Hand geschüttelt habt.

Die Kollektionen folgender Designer sind am Dienstag, 17. Januar 2017 hier erhältlich:

Hien Le, HolyGhost, Michael Sontag, Perret Schaad, Riani, Steinrohner, Strenesse.

Weiterhin finden folgende Fashion-Shows im Kaufhaus Jandorf statt:

- Odeur Studios

- Ewa Herzog

- Laurél

- Lena Hoschek

- Maisonnoée

- Leonie Mergen

Das Kronzprinzpalais wird zum Fashiontempel

Kronprinzenpalais
Kronprinzenpalais
Unter den Linden 3
10117 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

Unter dem Motto „It’s the Fashion, Stupid“ laden Vogue Deutschland und die Zeit zum fünften Mal zur ZEITmagazin Konferenz Mode & Stil ein. Die exklusive Konferenz richtet sich an Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Politik und Wissenschaft. Berater, Agentur-Vertreter, Blogger sowie alle Interessierte können sich akkreditieren lassen. Diskutiert wird u.a. die globale Bedeutung von Mode in der heutigen Zeit und ihr Einfluss auf die moderne Gesellschaft und alle Bereiche des Lebens.

hdr
Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova.

Außerdem findet im Kronprinzenpalais der Vogue Salon statt, der handverlesenen Nachwuchs-Designern eine Bühne bietet, ihre Kollektionen einem internationalen Fachpublikum aus Einzelhändlern, Einkäufern und Journalisten vorzustellen und Beziehungen zum Handel zu knüpfen.

Damit nicht genug: Malaika Raiss und Julia Seeman nutzen die architektonisch interessante Location, um ihre aktuellen Kollektionen am 17. und 19. Januar zu präsentieren.

FashionBlogger Café

Heeresbäckerei

Magazin in der
Heeresbäckerei

Köpenicker Str. 16-18
10997 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

 

 

Ihr seid Modebloggerin oder -blogger? Dann dürft ihr euch am 17.01. von 12:00 bis 16:00 Uhr das FashionBlogger Café in der

Heeresbäckerei
nicht entgehen lassen. Auf dem Networking-Event könnt ihr euch vor allem mit anderen Bloggern austauschen und an Aktionen von L’Oréal Paris, Artdeco, Nescafé Dolce Gusto, Sitzfeldt, 99chairs, Sygns und vielen mehr teilnehmen.
Die historische Location – eine ehemalige Bäckerei aus dem 19. Jahrhundert – ist die perfekte Kulisse für eure Selfie-Sessions. Das Parkett aus Rotbuche, die sehr hohen Decken und tiefen Rundbogenfenster bilden eine gelungene Symbiose und öffnen den Raum für das Licht. Hier könnt ihr euch optimal in Szene setzen.

Aufgenommen mit dem Huawei nova
Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova.

Zutritt erhaltet ihr durch eine Vorab-Akkreditierung.

Bright Tradeshow & Seek Tradeshow

Badeschiff

Arena Berlin
Eichenstraße 44
12435 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

Ihr interessiert euch für Urban Fashion & Hip Hop? Dann dürft ihr die Bright Tradeshow keinesfalls verpassen: Sie findet am Alt-Treptower Spreeufer in der Arena statt. In den Goldenen Zwanzigern erbaut war die Location zu ihrer Zeit die größte freitragende Halle Europas. Auf einer der führenden Fachmessen für Streetwear, Skateboarding und Boardsport werden euch 250 international etablierte Player sowie junge Brands präsentiert. Die industrielle Kulisse bietet einen geeigneten Rahmen für die Präsentation urbaner Streetwear und Hip Hop-Styles – der Fokus richtet sich dabei eher auf Menswear. Informiert euch über die führenden Marken und Entwicklungen im Bereich Street & Skate, Outdoor und Urban Hip Hop. Zusätzlich zum ExpoCenter wird es darüber hinaus Musik-Events, Skateboard Contests und Street Art-Kunst-Aktionen in ganz Berlin geben.

Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova
Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova.

Ebenfalls in der Arena solltet ihr auch die Seek Contemporary Fashion Trade Show besuchen. Auch hier liegt der Fokus auf moderner Menswear und ausgewählten Damenkollektionen aus den Bereichen Schuhe, Sneakers, Denims, Taschen, Schmuck und Brillen, aber auch Kosmetik, Wohnaccessoires und Gadgets.

Bei der Trade Show erwarten euch unabhängige Styles und innovative Designs außerhalb vom Mainstream. Die Seek bekennt sich zum Anti-Trend, der geprägt ist von Indie-Subkulturen aus Musik, Kunst und Film, die euch garantiert inspirieren werden.

Greenshowroom und Ethical FashionShow

Postbahnhof
Straße der Pariser Kommune 8
10243 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

Schön zentral, in der Nähe des Ostbahnhofs erstreckt sich auf über 3.000 Quadratmetern eine der beliebtesten Veranstaltungslocations Berlin: der alte Postbahnhof. Mit seiner Backsteinoptik reiht er sich in die typisch „dunkelrote“ Berliner Architektur ein und bildet auch in diesem Jahr wieder die passende Kulisse für den Greenshowroom, einem der Treffpunkte für Fans der nachhaltigen Mode. In dem großzügigen Gebäude präsentieren internationale Top-Namen aus den Bereichen Eco Fashion neueste Trends und Styles der Ethical Urban Fashion.

Premium Exhibition

Station Berlin

Station Berlin
Luckenwalder Str. 4-6
10963 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

Ein weiterer Muss-Termin ist die Premium Exhibition, die im ehemaligen Postbahnhof – heute als Station Berlin bekannt – in der Luckenwalder Straße stattfindet. Berlin verdankt seine vielfältigen Veranstaltungsorte vor allem der Nutzung alter Industriedenkmäler, die durch die historische Kulisse einen ganz besonderen Charme ausstrahlen. In der Station Berlin erwartet euch die Premium Exhibition - die internationale Leitmesse für Advanced Contemporary Fashion.

Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova
Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova.

Auf dem weitläufigen und verwinkelten Gelände der Station könnt ihr euch von über 1.000 Brands und 1.800 Kollektionen ausgesuchter internationaler Contemporary Fashion verzaubern lassen.

Im Fokus stehen vor allem Händler und Einkäufer, an die sich die Messe auch richtet.

Gentlemen’s Corner

Berlin Marriott Hotel
Inge-Beisheim-Platz 1
10785 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

Im eleganten Marriott Hotel, zwei Gehminuten vom Potsdamer Platz entfernt, öffnet dieses Jahr der Gentlemen’s Corner, der sich auch an eben jene richtet: die Gentlemen der Fashion Week. Am 17. und 18. Januar bietet der Veranstalter Reichert + Communications von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr geladenen männlichen VIPs, Bloggern und Redakteuren eine Auswahl an Pflege-, Luxury- und Styling-Angeboten. Wenn ihr euren Fashion-Week-Tag dort beginnt, startet ihr frisch gestylt in den Tag.
Folgende Marken werdet ihr dort finden: American Crew, Puma, S.T. Dupont, Goletz Bowties, Nobis, Vocier, Hawke & Thorn, House of Marley, Niemand Dry Gin und Seat und viele mehr …

Fashiontech

Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova
Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova.

Kühlhaus
Luckenwalder Straße 3
10963 Berlin

www.fashiontech.berlin

Fashion goes Tech! Für den einen oder anderen Giga-Leser könnte vor allem die Konferenz Fashiontech im

Kühlhaus
am Gleisdreieck interessant sein: Auch hier fungiert ein Industriedenkmal als moderner Veranstaltungsort mit insgesamt über 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Auf 7 Etagen präsentiert euch die Fashiontech Konferenz die neuesten Entwicklungen und Synergien zwischen Mode und Technologie. Das Programm kündigt spannende Vorträge und Diskussionen rund um die Themen Wearables & Design, Digital Marketing & Communications an. Vertreten sind dabei Brancheninsider, Startups, Designer, Kommunikationsprofis, Modeexperten und Global Players aus dem Technologiesektor.

Kühlhaus

Für alle Messebesucher, die sich bereits für die Premium, Seek, Bright oder Show & Order registriert haben oder einen Messeausweis der Premium Group besitzen, ist der Eintritt frei.

B.A.R.E PopUp Store

Haubentaucher

Haubentaucher RAW Gelände
Revaler Straße 99
10245 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

 

Zwischen den Backsteinbauten des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerks (heute besser bekannt als RAW-Gelände) präsentieren Modemarketingstudenten der Business School Berlin exklusive neue Styles ihres eigenen Labels b.a.r.e. (borderless, authentic, rebellious, qual). Im Rahmen der Fashion Week entsteht dabei im Haubentaucher zwischen Lounge-Bereich, Biergarten und großzügigem Außenpool ein exklusiver Pop-Up-Store des jungen studentischen Labels.

Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova
Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova.

Die moderne, offene Location könnte nicht besser zum unabhängigen Freiheitsgedanken des b.a.r.e-Labels passen – definitiv einen Besuch wert!

Vinokilo Public Fashion

Spreewerkstätten & Prägewerk
Am Krögel 2
10179 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

Bei der Vinokilo Public Fashion erwartet euch am 18. Januar eine alternative Fashion Show, kuratiert vom New Yorker Künstler Doyel Joshi, der auf den Einfluss von Kleidung auf unsere Gesellschaft aufmerksam machen möchte. Vinokilo ist dabei keine reine Fashion Show sondern eher eine Art Pop-up-Event-Sale für Vintage Mode. Ihr könnt hier Vintage Mode entdecken und im Rahmen des Kilo-Sale günstig kaufen, Wein verkosten und euch über alternative Mode-Trends austauschen. Ach ja: Beim kostenlosen Profi-Shooting könnt Ihr eure Model-Qualitäten unter Beweis stellen.

Das Ganze findet in den historischen Spreewerkstätten statt, die sich über ganze 3 Etagen an der Alten Münze unweit der Spree erstrecken.

Sleek Art meets Fashion Party powered by Honor

Tube Station

Tube Station
Friedrichstraße 180-184
10117 Berlin

Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick

Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova
Aufgenommen mit der Frontkamera des Huawei nova.

Zum Schluss noch ein Partytipp für den 20. Januar: Als Abschluss des Honor Talent Awards 2017 könnt ihr euch in der Tube Station an der Friedrichstraße auf der Sleek Art meets Fashion Party amüsieren: Honor zeichnet 5 Fotografie-Talente aus, die im Rahmen der Fashion Week ihre mit dem brandneuen Honor 6x geschossenen Fotos ausstellen und auf der Veranstaltung mit euch feiern und von euch gefeiert werden dürfen.

Shows, die wir euch außerdem empfehlen:

Delight Rental Studios, Saarbrücker Straße 37, 10405 Berlin:
Marcel Ostertag bekommt seine Inspiration aus den pulsierenden Straßen Berlins und präsentiert einen Style im Spannungsfeld von traditionellen Einflüssen und Moderne.

me Collectors Room, Auguststraße 68, 10117 Berlin:
Haus of Yoshi X Bom.b: Im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week zeigt der koreanische Jungdesigner Lee Bo Hyung seine aktuelle Kollektion.
Anne Sofie Madsen: Die dänische Designerin Anne Sofie Madsen arbeitete bereits für Alexander McQueen und John Galliano, bevor sie ihr eigenes Label gründete.
Ivanman: Ivan Mandzukic kreiert Designs, die Klassik und Avantgarde verschmelzen. Er steht für klare Linien, minimalistische Silhouetten, die sich in tragbarer, authentischer Menswear widerspigeln.
Philomena Zanetti: Philomena Zanetti macht puristische Mode mit Wertegefühl. Sie verbindet Lässigkeit mit Sportlichkeit und legt ihren Fokus mehr auf die Materialien als auf Fashion-Trends.
Danny Reinke: Der deutsche Designer Danny Reinke verfolgt einen ökologischen Ansatz mit nachhaltigen Materialien, den er in seiner aktuellen Kollektion präsentiert.
Brachmann: Jennifer Brachmann steht mit ihrem Label Brachmann für „progressive Männermode von urban chic bis minimalistischer Eleganz“

Kaiserliches Telegraphenamt, Französische Straße 33a-c, 10117 Berlin:
Die gebürtige Österreicherin Marina Hoermanseder setzt mit ihrer Kombination aus extravaganter Ästhetik und Ready-to-wear-Mode Trends. Diese Show ist als absoluter Blogger-Magnet heiß begehrt. Man sollte früh kommen!

Soho House, Torstraße 1, 10119 Berlin:
Das Label Lana Mueller steht für glamouröse Abendkleider und atemberaubende Hochzeitskleider. Im Soho House präsentieren die Jungdesignerinnen ihre aktuelle Kollektion.

Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin:
Bei der Berliner Modedesignerin Esther Perbandt erwarten euch maskuline und feminine Elemente in einem avantgardistischen Gesamtkunstwerk, die sie in der Volksbühne präsentiert.

lala Berlin, Wattstraße 11-13, 13355 Berlin:
Die Berliner Designerin Leyla Piedayesh steht für tragbare lässig-moderne Strick-Looks für Damen und Herren. Sie zeigt ihre aktuelle Kollektion im lala Berlin Showroom in der Wattstraße

Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36,10435 Berlin:
In der Kulturbrauerei findet vom 17. Bis 19. Januar die Selvedge Run Fashion Trade Show statt, eine Messe für Herrenbekleidung, Schuhe, Accessoires und Lifestyle Goods. Der Schwerpunkt liegt auf Marken mit einer starken Affinität zu Handwerk, Tradition und Qualität.

So kommt ihr zu den Events: Unsere Karte zur Fashion Week – zum Herunterladen oder Ausdrucken

Und damit ihr euch im riesigen Berlin beim Location- und Show-Hopping nicht verlauft, haben wir zusammen mit Huawei alle oben genannten Events auf einer praktischen U-Bahn-Map markiert – einfach aufs Smartphone laden oder ausdrucken und immer wissen, wo der nächste Laufsteg wartet.

Für größere Ansicht Grafik mit rechter Maustaste anklicken und in neuem Fenster öffnen oder downloaden.

Liniennetz-Locations-Fashion-Week

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung