Asus Zenfone Selfie hands-on-4

Beim Asus ZenFone Selfie ist der Name Programm – immerhin wird die Fähigkeit zu ansprechenden Selbstportraits bereits in der Bezeichnung hervorgehoben.

Mit einer Displaydiagonale von 5,5 Zoll kratzt das ZenFone Selfie an der Grenze zur Phablet-Kategorie. Groß ist aber nicht nur der Bildschirm, sondern vor allem die Linse der Frontkamera: Stolze 88 Grad fasst der Bildsensor, in Verbindung mit der Panoramafunktion sind sogar Aufnahmen mit bis zu 140 Grad möglich. Damit dürften auch alle Freunde ohne Probleme auf dem Gruppen-Selfie Platz finden.

Abseits der Groufie-freundlichen Panoramafunktion kann das Asus ZenFone Selfie mit einer 13 MP starken Frontkamera punkten, die über einen zweifachen LED-Blitzlicht, f/2.2-Blende, HDR und einen speziellen Low-Light-Modus verfügt. Auch bei Nachtaufnahmen dürfte die Selfie-Kamera demnach eine gute Figur machen.

Für das Asus ZenFone Selfie müssen Käufer aktuell 239 Euro auf den Tisch blättern.