4K-Videos mit dem Huawei Nova aufnehmen: So geht's, so sehen die Ergebnisse aus

Amir Tamannai

Huaweis auf der IFA 2016 vorgestelltes Design-Smartphone nova ist nicht nur eines der visuell elegantesten Mittelklasse-Smartphones, es punktet auch mit einigen Features, die bei einem Gerät, das derzeit für nur rund 300 Euro den Besitzer wechselt, nicht selbstverständlich sind: Neben dem genannten schicken Design, einem schnellen Fingerabdruckscanner und dem großen Akku zählt dazu auch die rückseitige Kamera, die Videos in 4K-Auflösung aufnehmen kann. Wie das geht und wie die Ergebnisse aussehen, erfahrt ihr im Folgenden.

4K-Videos mit dem Huawei Nova aufnehmen: So geht's, so sehen die Ergebnisse aus

So nehmt ihr mit dem Huawei nova Videos in 4K-Auflösung auf:

Freilich löst das IPS-Display des nova selbst nur mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, die ganze Pracht der hohen Videoauflösung könnt Ihr auf dem Smartphone-Bildschirm selbst also gar nicht genießen. Falls ihr die mit dem Gerät erstellten Urlaubs- oder Action-Clips aber auf einem großen Bildschirm oder TV ansehen möchtet, der bereits UHD-Videos wiedergeben kann, machen diese mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten natürlich viel mehr Spaß, als in schnöder FullHD-Auflösung.

Alle aktuellen Produkte von Huawei im Überblick

Um die 4K-Aufnahme zu aktivieren, wählt ihr in der Kamera-App des nova zunächst per Wischbewegung die Videoaufnahmefunktion aus. Tippt dann oben rechts auf das aus drei Strichen bestehende Modus-Symbol. Auf dem folgenden Screen wählt ihr dann ganz unten das wie Zahnrad aussehende Einstellungs-Icon aus.

Huawei nova Kamera-App
Huawei nova Kamera-Modi

Im Einstellungsmenü könnt ihr ganz oben die Auflösung für die Videoaufnahme festlegen: Einmal tippen, gewünschte Auflösung auswählen – in unserem Fall „UHD 3840×2160″ (16:9, Stereo) – und dann zweimal auf den Zurück-Button am unteren Bildschirmrand tippen. Fertig, das nova nimmt fortan Videos in 4K auf. Da hochauflösende Videos schnell recht große Dateien erzeugen, empfiehlt es sich übrigens, das nova mit einer microSD-Karte zu bestücken und im Einstellungsmenü diese Karte als „bevorzugten Speicherort“ auszuwählen.

Huawei nova Kamera-Einstellungen
Huawei nova Kamera-Auflösungen

So sehen mit dem Huawei nova aufgenommene 4K-Videos aus:

Das obige Video haben wir mit dem Huawei nova aufgenommen. Positiv fällt die in dieser Auflösung grundsätzlich vorhandene Schärfe, vor allem bei Details im Vordergrund auf. Ebenso gefällt der schnelle Autofokus und die zügig reagierende Helligkeitsregelung. Auf der negativen Seite macht sich durchaus der fehlende Bildstabilisator bemerkbar.

Alle aktuellen Produkte von Huawei im Überblick

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Google Pixel 4 XL: Preis, Release, technische Daten, Bilder

    Google Pixel 4 XL: Preis, Release, technische Daten, Bilder

    Zusammen mit dem Pixel 4 hat Google auch die größere XL-Version präsentiert. Das Pixel 4 XL verfügt wie erwartet über eine besonders gute Kamera, doch die Unterschiede zum Standardmodell halten sich erneut in Grenzen. GIGA stellt das Pixel 4 XL vor.
    Simon Stich
  • Google Pixel 4 vorgestellt: Das einzig wahre Android-Smartphone?

    Google Pixel 4 vorgestellt: Das einzig wahre Android-Smartphone?

    Android 10 ist bereits seit einiger Zeit verfügbar, jetzt hat Google mit dem Pixel 4 das passende Smartphone an den Start gebracht. GIGA hat sich einen ersten Eindruck von dem Referenz-Handy gemacht und verrät euch, was das Pixel 4 besonders gut macht und wo es Schwächen aufweist.
    Peter Hryciuk
* Werbung