Huawei P10: DxOMark attestiert bessere Kamera als beim iPhone 7

Rafael Thiel 10

Die Experten von DxOMark haben das Huawei P10 unter die Lupe genommen und die Kamera des brandneuen High-End-Smartphones getestet. Offenbar konnte sich Huawei in vielen Aspekten verbessern und sticht damit sogar Apple aus.

Huawei P10 im MWC-Hands-On.

Ein bedeutender Schnappschuss des Alltags wird nicht selten mit dem eigenen Smartphone aufgenommen. Das einstige Mobiltelefon ist mittlerweile zum multifunktionalen Begleiter avanciert und dient somit natürlich auch als spontane Go-To-Kamera. Doch nur weil es sich um einen Schnappschuss handelt, muss der qualitative Anspruch an das Bild nicht hintenanstehen.

Dem konnte Huawei bislang nur bedingt gerecht werden. Das Huawei P9 verfügte zwar über eine innovative Dual-Kamera, produzierte jedoch dennoch keine überragenden Fotos. Erst das Mate 9 von letztem Herbst stellte einen größeren Schritt in Richtung konkurrenzfähiger Kamera dar – laut DxOMark war die Knipse fast so gut, wie die des iPhone 7. Wie die renommierten Kameraexperten das neue Huawei P10 einordnen?

Huawei P10: Solide Kamera mit kleinen Schwächen

Die Antwort: Überraschend weit oben. Mit 87 Gesamtpunkten erreicht das Huawei P10 im DxOMark-Ranking beinahe die Spitze – nur HTC 10, Samsung Galaxy S7 edge und Sony Xperia Performance liegen mit 88 Punkten sowie das Google Pixel mit 89 Punkten drüber. Die Experten heben vor allem das hohe Maß an Details und Texturen heraus, das die Dual-Kamera des P10 zu erfassen imstande ist. Ebenso ist die Aufnahmequalität unter suboptimalen Lichtbedingungen respektive in semi-ausgeleuchteten Gebäuden verhältnismäßig gut. Ein weiteres Lob kann der zuverlässige Autofokus ergattern.

Der Grund, wieso das Huawei P10 unterhalb von Google Pixel und Co. landet, ist einerseits die Farbwiedergabe, die nicht immer akkurat ist – wenngleich das Kritik auf hohem Niveau ist. Andererseits leuchtet der LED-Blitz in manchen Situationen ungleichmäßig aus, insbesondere zu den Rändern der Aufnahme hin. Ebenfalls nicht ganz mithalten kann die Qualität der Videoaufnahmen, die zwar sehr detailreich sind, jedoch unter schlechten Lichtbedingungen etwas zu verrauscht sind und Farbverfälschungen aufweisen.

Huawei P9 bei Amazon bestellen * Huawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Unterm Strich reicht es aber für 87 Punkte, was von keiner zu schlechten Kamera zeugt. Den ausführlichen Kameratest gibt es bei den Kollegen von DxOMark (Link unten). Das Huawei P10 ist ab kommender Woche im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 599 Euro.

Quelle: DxOMark

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung