Huawei P20 neuer Kamera-König? Auf diese Features dürfen sich Käufer freuen

Kaan Gürayer 5

Nach dem Dual-Kamera-Trend der letzten Jahre setzt Huawei einen drauf. Die bisherigen Gerüchte zur Triple-Kamera im Huawei P20 hat der chinesische Hersteller jetzt auf subtile Art bestätigt und einige Kamera-Features verraten. Außerdem zeigt ein Rendervideo das neue Flaggschiff von allen Seiten. 

Am 27. März wird Huawei in Paris sein nächstes Flaggschiff-Smartphone enthüllen, Das hat der Konzern bereits verraten. Weniger klar war bislang hingegen die Ausstattung des P10-Nachfolgers. Neben einer „Notch“, also einer Lücke im Display à la iPhone X, sollte das Huawei P20 auch eine Triple-Kamera mit gleich drei Bildsensoren erhalten. Was zuvor lediglich Gerüchte waren, hat Huawei jetzt mehr oder weniger selbst bestätigt.

Auf den Einladungen des Paris-Events sind im Hintergrund des Eiffelturms gleich drei runde Kreise zu sehen – ein subtiler Hinweis auf die Triple-Kamera im nächsten Huawei-Flaggschiff. Bereits in der Vergangenheit hat Huawei derartige Andeutungen verwendet, um auf kommende Features seiner Smartphones hinzuweisen. In die gleiche Kerbe schlägt auch der Text auf der Einladung: „SEE MOOORE WITH AI“ (Deutsch: „Sehe mehr mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz“), heißt es dort unter anderem. Eine bewusst falsche Schreibweise des englischen Wortes „More“, um drei „O“ unterzubringen.

Huawei P20: NPU soll bessere Fotos ermöglichen

Der Verweis auf die künstliche Intelligenz lässt den Schluss zu, dass Huawei auch beim P20 auf die sogenannte „Neural Processing Unit“ (NPU) setzen wird, die schon Teil des Huawei Mate 10 Pro war und dafür sorgen soll, dass die Kamera ohne Zutun des Nutzers erkennt, was sich vor ihrer Linse befindet und die Einstellungen automatisch auf das Motiv abstimmt.

Mit den Hinweisen auf den Einladungen bestätigt sich auch die Vermutung, dass es sich bei dem erst kürzlich durchgesickerten Bild tatsächlich um das Huawei P20 Lite handeln dürfte. Im Gegensatz zum regulären Modell besitzt diese Ausführung lediglich eine Dual-Kamera auf der Rückseite.

Huawei P20: Rendervideo zeigt das Smartphone von allen Seiten

Derweil sorgt ein neues Rendervideo des Huawei P20 (Video oben) für Aufsehen. Das Video wurde auf Basis der bisherigen Gerüchte erstellt und zeigt Huaweis kommendes Smartphone-Flaggschiff im Detail von allen Seiten. Gut zu erkennen ist die Lücke im Display, seit dem iPhone X auch als „Notch“ bekannt, sowie die Triple-Kamera auf der Rückseite. Ob das Huawei P20 noch weitere Überraschungen in petto hat, werden wir dann am 27. März erfahren.

Quelle: Android Authority,  Tiger Mobiles
Hinweis: Artikelbild zeigt das Huawei Mate 10 Pro. 

* gesponsorter Link