Nachtaufnahmen: Der richtige Modus für Low-Light-Bilder

Die Leica-Dual-Kamera des Huawei P10 ist gut gewappnet für die Nacht. Die Qualität der Aufnahmen in schwierigen Lichtverhältnissen hat sich im Vergleich zum Vorgänger sichtbar verbessert. Das starke Rauschen wurde minimiert, sodass die Ergebnisse bereits im automatischen Modus sehr ansehnlich ausfallen.

Verglichen haben wir die Fotos mit HDR-Aufnahmen und dem Nachtmodus. Beim Nachtmodus wurde jedoch mit Stativ verwendet, da die Belichtungszeiten bei bis zu 30 Sekunden liegen können. Die Länge der Belichtungszeit wählt das P10 automatisch aus, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

Huawei P10: Low-Light-Aufnahmen - Berlin Skyline
Standard
Standard
HDR
HDR

Huawei P10: Low-Light-Aufnahmen - Parkplatz
Standard
Standard
HDR
HDR

Huawei P10: Low-Light-Aufnahmen - Kran
Standard
Standard
HDR
HDR

Über den manuellen Modus lassen sich natürlich noch viel mehr Einstellungen festlegen, sodass ein versierter Nutzer in einigen Situationen sogar noch bessere Ergebnisse erzielen kann.

Du möchtest wissen, wie ein Messetag eines GIGA-Redakteurs auf dem MWC aussieht? Wir haben Marco in Barcelona mit der Kamera begleitet und dokumentiert, wie er die Messe mit seinem Mate 9 bewältigt.

Ganz besondere Effekte mit Lichtmalerei

Huawei P10 unterstützt Lichtmalerei
Huawei P10 unterstützt Lichtmalerei

Das Huawei P10 kann aber nicht nur für normale Low-Light-Fotos verwendet werden, sondern unterstützt zudem die „Lichtmaleree“. Dieser spezielle Modus bietet vier verschiedene Funktionen, die auf besondere Situationen ausgerichtet sind. So lassen sich Lichtspuren fahrender Autos bei Nacht, ein Licht-Graffiti, seidiges Wasser und Sternspuren aufnehmen. Da all diese Effekte durch eine hohe Belichtungszeit realisiert werden, ist es sehr wichtig, dass man das Smartphone während der Aufnahme nicht bewegt. Im besten Fall verwendet man ein Stativ.

Huawei P10 Lichtmalerie: Licht-Graffiti

Der Panorama-Modus geht voll in die Breite

Reicht der Weitwinkel des Huawei P10 nicht aus, kann in den Panorama-Modus gewechselt werden, um die gesamte Breite eines Motivs einzufangen.

Huawei-P10-Kamera-Test-01-Panorama
Huawei P10 Panoramafoto

Wichtig ist es hierbei, dass die seitliche Bewegung während der Aufnahme sehr ruhig und auf gleichbleibender Höhe durchgeführt wird. So wird der Übergang zwischen den Objekten sauber eingefangen und man bekommt ein gelungenes Panoramabild.

Huawei-P10-Kamera-Test-02-Panorama
Huawei P10 Panoramafoto

Huawei P10 nimmt Videos mit bis zu 4K auf

Wer nicht nur Fotos, sondern auch Videos mit dem Huawei P10 machen möchte, kann das mit bis zu 4K tun. Doch es gibt auch hier einige Punkte zu beachten. So arbeitet die Bildstabilisierung nur bei Aufnahmen mit maximal 1080p und 30 Frames pro Sekunde. Möchte man Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen oder in 4K filmen, muss auf die Stabilisierung verzichtet werden.

Huawei P10: 4K-Beispielvideo

Besonders bei den Videoaufnahmen fällt der schnelle und präzise Autofokus auf. Beim schnellen Wechsel der Richtung und Nähe zu Objekten wird der Fokus absolut präzise und sicher gesetzt, ohne dass ein Nachfokussieren oder Pumpen erkennbar ist. Die zusätzlichen Sensoren und die Leica-Dual-Kamera leisten also gute Arbeit.

Fazit: Wie schlägt sich die Leica-Dual-Kamera des Huawei P10?

Huawei-P10-Leica-Dual-Kamera

Das Huawei P10 macht vieles richtig, wenn es um die verbaute Dual-Kamera von Leica und die vielen verschiedenen Modi geht. Leider werden einige Bilder durch die geringe Blende von f/2.2 weiterhin etwas zu dunkel. Beim Huawei P10 Plus ist beispielsweise eine f/1.8-Blende nutzbar, sodass die Fotos dort nochmals etwas besser ausfallen dürften. Die Kamera-App wurde durch viele Funktionen erweitert und das Fotografieren macht mit dem P10 einfach Spaß, da es so viele Möglichkeiten gibt, mit denen man sich kreativ ausleben kann und schnell gute Ergebnisse bekommt – ohne ein Profi sein zu müssen

Alle weiteren Details zur Kamera und weiteren Eigenschaften des Smartphones findet ihr in Kürze im ausführlichen Testbericht zum Huawei P10.