Huawei P20, P20 Pro, P20 Lite: SAR-Werte der Smartphones – alle Infos

Robert Kägler

Nicht nur die Hardware-Spezifikationen sind für Käufer wichtig, auch der SAR-Wert wird mittlerweile auf vielen Portalen mit angegeben. Hier findet ihr die jeweiligen SAR-Werte des Huawei P20, P20 Pro und P20 Lite im Vergleich.

Huawei P20, P20 Pro, P20 Lite: SAR-Werte der Smartphones – alle Infos

Unsere Smartphones tragen wir in der Regel den ganzen Tag an unserem Körper. Manche benutzen ihr Handy sogar nachts für „Sleeptracking“. Da die Geräte aber konstant funken, entsteht auch eine dauerhafte Strahlung durch elektromagnetischen Felder. Diese wird in Watt pro Kilogramm gemessen.

SAR-Werte des Huawei P20, P20 Pro, P20 Lite

Verschiedene Handys strahlen unterschiedlich stark. Damit man die Strahlung vergleichen kann, wird ein sogenannter SAR-Wert ermittelt. Folgend sind die Werte für alle Huawei P20-Modelle zur Übersicht aufgelistet. Je niedriger die Zahl, desto besser.

Durchschnittliche SAR-Werte

Smartphone SAR-Wert
0,76 W/kg
0,75 W/kg
0,73 W/kg
Samsung Galaxy Note 8 0,173 W/kg

Für einen erweiterten Vergleich haben wir ein weiteres Smartphone von Samsung in die Liste aufgenommen. Das Ergebnis zeigt, dass die SAR-Werte der „Huawei P20“-Modelle untereinander zwar fast gleich sind, es aber durchaus Smartphones gibt, die wesentlich weniger strahlen.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Android-Apps in Deutschland.

Huawei P20, P20 Pro, P20 Lite: Einschätzung der SAR-Werte

Man sieht deutlich, dass es größere Abweichungen zwischen verschiedenen Geräten geben kann. Doch ist dieser Unterschied wirklich dramatisch? Wie ist beispielsweise der jeweilige SAR-Wert des Huawei P20 Lite gegenüber dem Samsung Galaxy Note 8 einzuschätzen?

Allgemein kann man sagen, dass die hier aufgeführten Werte unbedenklich sind. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) legt den Grenzwert bei 2,0 W/kg fest. Damit die Ergebnisse der Hersteller auch vergleichbar sind, wird der Test konform mit einer europäischen Norm durchgeführt. Erreicht ein Mobilfunkgerät einen SAR-Wert von maximal 0,6 W/kg, kann es die Umweltauszeichnung „blauer Engel“ verliehen bekommen. Bei einem Maximalwert von 0,8 W/kg gibt es das „TCO’01“-Prüfsiegel.

Wie gefährlich die Langzeitwirkung der Strahlenbelastung durch unsere tägliche Handynutzung ist, wird schon seit einer Weile erforscht, der Zeitraum ist allerdings noch verhältnismäßig kurz. Hier sollte sich jeder eine eigene Meinung bilden, da die Ergebnisse verschiedener Studien oft auseinander gehen.

Welches neue Huawei-Smartphone findet ihr am besten?

Huawei hat die neuen Smartphone-Modelle der P-Serie vorgestellt. Für jedes Preis-Segment ist etwas dabei. Welches Modell gefällt euch am besten? Huawei P20, P20 Pro oder P20 Lite?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Snoppa Atom im Test: Lohnt sich der Smartphone-Gimbal?

    Snoppa Atom im Test: Lohnt sich der Smartphone-Gimbal?

    Egal, ob die Smartphone-Kamera erste Sahne oder nur Mittelklasse ist – der störendste Fehler ist meist die Stabilisierung: Ein verwackeltes Video taugt einfach nichts. Ein Gimbal, also eine aktiv stabilisierende Handy-Halterung schafft Abhilfe. Ist der Snoppa Atom zu empfehlen? Wir haben den Crowdfunding-Renner getestet.
    Sebastian Trepesch
  • Samsung Galaxy S10: So schnell soll der Preis des Smartphones fallen

    Samsung Galaxy S10: So schnell soll der Preis des Smartphones fallen

    Das Samsung Galaxy S10 wird teuer. Die Preise sind aber nicht in Stein gemeißelt, denn wie jeder weiß, ist der Preisverfall bei vielen Samsung-Produkten in kurzer Zeit sehr stark. Eine Experten-Prognose zeigt auf, wie sich der Preis in den nächsten zwölf Monaten entwickeln soll.
    Peter Hryciuk 6
* gesponsorter Link