Huawei schlägt Apple erneut – mit eigenem Smartphone-Trend

Peter Hryciuk 6

Huawei verkauft aktuell nicht nur mehr Smartphones als Apple, es hat das iPhone-Unternehmen auch in einem ganz anderen Bereich geschlagen, der durchaus etwas kurios erscheint.

Huawei verkauft mehr Smartphones mit Notch als Apple

Klar, Essential hat das erste Smartphone mit „Notch“, also einer Kerbe im Display, entwickelt und auf den Markt gebracht. Hätte Apple den Notch im iPhone X und den dort integrierten Face-ID-Sensoren aber nicht übernommen, hätte sich für diesen kuriosen Trend vermutlich kein anderer Android-Hersteller interessiert. Umso beachtlicher ist es, dass Huawei in der ersten Jahreshälfte 2018 mehr Android-Smartphones mit Notch im Display verkauft hat, als Apple selbst. In Zahlen bedeutet das:

  • Huawei: 25,4 Millionen Smartphones mit Notch
  • Apple: 20,7 Millionen iPhone X

Danach folgen Hersteller wie Oppo, Vivo, Xiaomi und Co., die sich die restlichen 40 Millionen Notch-Smartphones teilen. Mit insgesamt 86,1 Millionen verkauften Smartphones mit Kerbe im Display in der ersten Jahreshälfte 2018 hat sich der Trend zu solchen Handys eindeutig durchgesetzt.

Huawei P20 Pro und iPhone X: Kopie und Original im Vergleich:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Huawei P20 Pro und iPhone X im Vergleich: Kopie und Original im knallharten Kampf

Huawei-Zahlen nicht genau aufgeschlüsselt

Leider lässt sich aus den Zahlen nicht genau herauslesen, welches Huawei-Smartphone mit Notch sich am besten verkauft und ob die Honor-Geräte mitgezählt werden – wovon wir aber ausgehen. Huawei bietet mit dem P20, P20 Pro und P20 Lite sowie Honor 10 mehrere Android-Smartphones mit Kerbe im Display und fast randlosem Design an. Im Vergleich dazu ist der Erfolg von Apple mit dem iPhone X also trotzdem höher anzurechnen, denn es handelt sich nur um ein Handy und das kostet auch noch deutlich über 1.000 Euro. Das P20 Lite gibt es hingegen schon für . Wie schon bei den Verkaufszahlen der Smartphones muss also gesagt werden, dass Apple mehr Gewinn machen dürfte als Huawei oder ein anderer Hersteller von Android-Smartphones mit Notch. Habt ihr ein Notch-Smartphone gekauft?

Quelle: digitimes via gsmarena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung