Anders als erwartet: So sehen das Huawei P20 und P20 Plus aus

Thomas Konrad

Wie werden die neue Huawei-Flaggschiffe P20 und P20 Plus aussehen? Eine Antwort darauf geben die ersten offiziellen Bilder der Geräte. Ein Detail sticht besonders hervor.

Huawei entscheidet sich beim P20 und P20 Plus für eine kleine Aussparung im Display. Diese Kerbe, englisch auch „Notch“ genannt, ist dabei zwar kleiner als beim iPhone X, allerdings haben beide Geräte am unteren Bildschirmrand noch einen prägnanten Rahmen. Die Bilder stammen aus einer vertrauenswürdigen Quelle, schreibt das Portal theandroidsoul.com. Es soll sich dabei um offizielle Pressebilder der Geräte handeln. Erste Bilder der Hardware haben wir vor wenigen Tagen gezeigt.

Huawei P20 (Plus): Ausstattung und Verfügbarkeit

Vorstellen wird Huawei die Smartphones aber erst am 27. März und nicht auf dem MWC 2018 – dort dürfte alle Aufmerksamkeit vor allem dem Samsung Galaxy S9 zuteil werden. Dass gerade jetzt neue Bilder der P20-Telefone auftauchen, ist möglicherweise kein Zufall.

Beim P20 setzt Huawei auf einen Fingerabdrucksensor am unteren Bildschirmrand. Es gibt ihn auch beim P20 Plus – dort allerdings auf der Rückseite. Die genaue Ausstattung der Smartphones ist bisher nicht bekannt. Gerüchten zufolge könnte sich auf der Rückseite des Plus-Models eine neuartige Drei-Linsen-Kamera befinden. Der Bildschirm könnte bei einer Diagonale von 6 Zoll eine Auflösung von 2.160 x 1080 Bildpunkten mitbringen.

Alles über das Galaxy S9 und alle MWC-Neuheiten erfahren! Folge uns auf Facebook und abonniere unseren YouTube-Kanal!

Quelle: GSMArena, TAS 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link