Huawei P20: Schneller Preisverfall des Android-Smartphones im iPhone-X-Design erwartet

Peter Hryciuk 3

Das Huawei P20 und P20 Pro werden deutlich teurer als die Vorgänger P10 und P10 Plus. Wer etwas mit dem Kauf wartet, kann wie beim Galaxy S9 viel Geld sparen. Die Preisvergleichsspezialisten von Idealo zeigen auf, wie stark der Preis der beiden Android-Smartphones in den kommenden Monaten fallen wird.

Huawei P20: Schneller Preisverfall des Android-Smartphones im iPhone-X-Design erwartet
Bildquelle: @evleaks.

Huawei P20: Schneller Preisverfall erwartet

Alle neuen Smartphones werden teurer. Da steht Huawei der Konkurrenz von Samsung oder Apple in nichts nach. So wird das Huawei P20 laut den letzten Gerüchten in Deutschland zu einem Preis von 679 Euro auf den Markt kommen, während das P20 Pro stolze 899 Euro kosten soll. Zum Vergleich: Das Huawei P10 kostete zur Markteinführung nur 599 Euro, das P10 Plus 749 Euro. Huawei wird also einen ordentlichen Preisaufschlag für ein Smartphone verlangen, das im Grunde das iPhone-X-Design kopiert und ansonsten kaum neue Features besitzt – bis auf die dreifache Kamera beim Pro-Modell. Ob das wirklich der Fall ist, erfahren wir aber erst bei der Präsentation am 27. März in Paris.

Die hohen Preise des Huawei P20 und P20 Plus werden aber nicht lange halten. Laut den Daten von Idealo wird sich der Preis der neuen Android-Smartphones bereits nach wenigen Monaten deutlich nach unten bewegen. Die nachfolgende Grafik zeigt den erwarteten Preisverfall der nächsten zehn Monate im Vergleich zu den beiden Vorgängern:

Beide Huawei-P20-Smartphones werden in den ersten drei Monaten einen deutlichen Preisverfall von etwa 100 Euro erfahren. Danach wird der Preis zwar weiter sinken, aber bis zum siebten Monat relativ stabil bleiben. Sobald sich der Nachfolger ankündigt, wird der Preis des Huawei P20 und P20 Pro ab dem zehnten Monat aber weiter deutlich fallen. So ist es aktuell auch beim Huawei P10 der Fall. Erste Händler verkaufen das .

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Huawei P20: 8 Wünsche an das kompakte Flaggschiff.

Huawei P20 preisstabiler als beim Galaxy S9?

Tatsächlich wird der Preisverfall des Huawei P20 laut den bisherigen Hochrechnungen geringer ausfallen als beim Galaxy S9, das bereits im ersten Monat ein Preisverfall von 15 Prozent erfahren soll. Bis zum Marktstart des Huawei P20 könnte das Galaxy S9 also schon etwas günstiger und somit durchaus eine interessante Alternative sein – wobei das Galaxy S8 aktuell so günstig zu haben ist, wie noch nie. Das P20 wird es also nicht so leicht haben auf dem Markt.

Bild und Quelle: idealo

Weitere Themen

* gesponsorter Link