Teurer als Galaxy S9: Huawei P20 Pro wird echtes Luxus-Smartphone

Peter Hryciuk 8

Morgen werden das Huawei P20, P20 Pro und P20 Lite offiziell vorgestellt. Schon heute hat Saturn die Preise und technischen Daten enthüllt – die durchaus überraschen. Besonders der Preis für das P20 Pro könnte auf den ersten Blick abschreckend sein, denn das Smartphone kostet mehr als das Galaxy S9.

Teurer als Galaxy S9: Huawei P20 Pro wird echtes Luxus-Smartphone
Bildquelle: Saturn.

Im Netz sind Fotos aufgetaucht, die die Preise für das Huawei P20, P20 Pro und P20 Lite enthüllen. Eigentlich sollten diese erst morgen im Rahmen der offiziellen Vorstellung bekannt werden. Der deutsche Händler Saturn gilt dabei als zuverlässige Quelle, sodass man davon ausgehen kann, dass die Preise der Wahrheit entsprechen. Alle neuen Modelle sollen im übrigen Anfang April auf den Markt kommen. Zu lange müssen wir auf die vom iPhone X inspirieren Smartphones also nicht warten.

Huawei P20: Preise der drei Android-Smartphone geleakt

Das Huawei P20 Lite wird zum Preis von 369 Euro angeboten. In Polen wurde das Smartphone sogar schon vor einigen Tagen offiziell vorgestellt. Die Informationen waren also alle schon bekannt – bis auf den Preis und die Verfügbarkeit für Deutschland. Die haben wir nun auch erhalten. Große Überraschungen darf man hier also nicht erwarten. Insgesamt ist das P20 Lite ein warmer Aufguss des Honor 7X – nur mit iPhone-X-Design.

Deutlich interessanter erscheint das Huawei P20, das ebenfalls wie ein iPhone X aussehen möchte und technisch im Grunde auf dem Mate 10 Pro basiert. Huawei hat sich in diesem Jahr nicht einmal die Mühe gemacht, einen neuen Prozessor zu entwickeln, sondern setzt auf den Kirin 970 vom letzten Jahr. Zum Preis von 649 Euro erhält man aber immerhin 128 GB internen Speicher und 4 GB RAM. Dazu einen 3.400-mAh-Akku und eine Dual-Kamera mit einer Auflösung von 20 und 12 MP. Die Bildschirmdiagonale liegt hier bei 5,8 Zoll – und damit genau auf dem Level des Galaxy S9.

Huawei P20 bei Saturn *

Das Spitzenmodell ist das Huawei P20 Pro – das merkt man auch am Preis. Das Android-Smartphone kostet 899 Euro. Dafür gibt es ein 6,1-Zoll-Display, den alten Prozessor vom letzten Jahr, 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher. Wie erwartet ist eine 40-MP-Kamera verbaut. Zusätzlich gibt es noch eine 20- und 12-MP-Kamera. Mit der Tipple-Kamera auf der Rückseite hat das P20 Pro immerhin ein Alleinstellungsmerkmal zu bieten. Der Akku ist mit 4.000 mAh auch endlich wieder anständig groß. Im Vergleich dazu, das Galaxy S9 kostet 849 Euro, das Plus-Modell 949 Euro.

Huawei P20 Pro bei Saturn *

Huawei-Smartphones strahlen ganz schön stark:

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Top 15: Diese Smartphones strahlen am stärksten.

Huawei mit Fokus auf Design des iPhone X

Bis auf die Tipple-Kamera des Huawei P20 Pro besitzen alle neuen Smartphones im Grunde „bekannte“ Hardware aus dem letzten Jahr. Alle Modelle kommen direkt mit Android 8.1 Oreo und können mit zwei SIM-Karten verwendet werden. Huawei hat sich in diesem Jahr wohl etwas zu sehr vom iPhone X inspirieren lassen und beim Rest der Hardware auf Altbewährtes gesetzt. Ob das nach hinten losgeht, was denkt ihr?

Quelle: @TabTechGER via stadt-bremerhaven

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung