Huawei P30 Pro: Hersteller enthüllt versehentlich Vorstellungstermin

Kaan Gürayer 1

Panne bei Huawei: Offenbar versehentlich hat der chinesische Hersteller den Vorstellungstermin seines neuen Smartphone-Flaggschiffs P30 verraten. Nachdem der Konzern in den vergangenen Monaten zunehmend unter Druck geraten ist, könnte vor allem der Ort des Launch-Events Huawei wieder etwas Glück bringen. 

Huawei P30 Pro: Hersteller enthüllt versehentlich Vorstellungstermin
Bildquelle: GIGA - Huawei P20 Pro.

Ob Apple, Samsung oder Huawei: Wenn bei den Giganten der Mobilfunkbranche der Start eines neuen Smartphones ansteht, wird alles minutiös und bis ins kleinste Detail plant. Dass Vorstellungstermin und Ort eher beiläufig bekannt gegeben werden, dürfte daher keineswegs geplant gewesen sein. Genau das ist Huawei aber passiert.

Huawei P30 Pro: Polnische Abteilung verrät Vorstellungstermin

Ende März 2019, so die polnische Huawei-Abteilung in einer Pressemitteilung, soll das Huawei P30 in Paris enthüllt werden. Kurios: In der Pressemitteilung ging es laut GSMArena im Kern gar nicht um den Vorstellungstermin des neuen Top-Smartphones. Eigentlich wollte Huawei nur detailliert die Pläne für den polnischen Markt erläutern und gab stolz bekannt, aufgrund des großen Erfolges im osteuropäischen Land 100 zusätzliche Mitarbeiter einzustellen. Das Launch-Event für die P30-Serie wurde beiläufig erwähnt.

Dass Huawei das P30 Pro in Paris vorstellt, dürfte kein Zufall sein. Auch der Vorgänger, das Huawei P20 Pro, erblickte in der französischen Hauptstadt das Licht der Welt und hat sich seitdem millionenfach verkauft. Womöglich erhofft sich der derzeit so in der Kritik stehende Konzern mit der Rückkehr nach Paris etwas Glück für die Zukunft.

Am 20. Februar präsentiert Samsung das Galaxy S10. Mit der Ankündigung des Vorstellungstermins für das P30 Pro hätte Huawei dem südkoreanischen Konzern an diesem Tag zumindest etwas das Rampenlicht stehlen können. Die offenbar versehentliche Enthüllung des Launch-Events dürfte in der Chefetage von Huawei zweifellos auf Unmut gestoßen sein.

Wie das Huawei P30 aussehen könnte, seht ihr hier:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Huawei P30 Pro: So könnte das nächste Top-Smartphone aussehen.

Huawei P30: Was vom Flaggschiff-Smartphone bisher bekannt ist

Vom Huawei P30 Pro selbst ist bisher nur wenig bekannt. Spekuliert wird über einen Fingerabdrucksensor im Display, einen kleineren Notch in Form eines Wassertropfens sowie eine neue Quad-Kamera mit Zehnfach-Zoom. Erneut soll die P30-Serie drei Modelle beinhalten, die bereits in einem Größenvergleich zu sehen waren.

Ob und welche Überraschungen Huawei sonst noch in petto hat, sehen wir dann Ende März in Paris.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung