Huawei P30 Pro legt Frühstart hin: Amazon macht das Top-Smartphone „offiziell“

Simon Stich 3

Spätestens jetzt ist die Katze aus dem Sack: Bei Amazon Italien ist das Pro-Modell des Huawei P30 einige Tage zu früh aufgetaucht – noch vor der offiziellen Präsentation. Damit sind Preis, Verfügbarkeit und viele der technischen Daten nun kein Geheimnis mehr. Auch ein kurzes Video zum Smartphone gibt es zu sehen.

Huawei P30 Pro legt Frühstart hin: Amazon macht das Top-Smartphone „offiziell“
Bildquelle: GIGA – Huawei P20 Pro.

Huawei P30 (Pro) ab 5. April zu haben

Zum Huawei P30 und Huawei P30 Pro gab es in den letzten Wochen immer mal wieder neue Leaks und Vorabinfos. Bislang handelte es sich hierbei aber im Großen und Ganzen um Gerüchte, die nicht bestätigt waren. Nun ist zumindest das Pro-Modell unfreiwillig bei Amazon Italien aufgetaucht, berichtet SmartDroid unter Berufung auf das italienische Blog androidworld.it. Demnach wird das neue Huawei P30 (Pro) ab dem 5. April 2019 ausgeliefert. Die offizielle Vorstellung durch Huawei findet am 26. März in Paris statt. Mittlerweile ist die Produktseite bei Amazon auch wieder verschwunden – da war wohl jemand voreilig.

In Italien soll das Huawei P30 Pro zumindest in einer Konfiguration und in der Farbe „Sunrise Red“ für knapp 1.025 Euro an den Start gehen. Hierzulande dürfte es auf einen recht ähnlichen Preis hinauslaufen. Bislang war stets von 999 Euro für das Top-Modell die Rede. Für das Huawei P30 wird von 749 Euro ausgegangen, während die Lite-Variante für 369 Euro zu haben sein könnte. Letztgenannte Preise sind durch den neuen Leak bei Amazon aber noch nicht bestätigt.

So präsentiert sich das Huawei P30 Pro bei Amazon:

Bild: Amazon Italien (Quelle wurde mittlerweile entfernt).

Huawei P30 Pro mit Quad-Kamera

Eines der Highlights des neuen Top-Smartphones von Huawei dürfte ganz sicher die rückwärtige Kamera sein, die aus vier Linsen besteht. Es soll einen softwareseitigen, zehnfachen Hybrid-Zoom geben und eine maximale Auflösung von 40 MP bei einer der Kameras, die auch über eine optische Bildstabilisierung verfügt. Eine Time-of-Flight-Kamera für Tiefeninformationen und Augmented-Reality-Anwendungen ist ebenfalls mit an Bord, ebenso wie zwei weitere Hauptkameras, die mit 20 MP und 8 MP auflösen. Selfies sind mit bis zu 32 MP möglich.

Als Prozessor kommt Huaweis Entwicklung Kirin 980 zum Einsatz, dem zumindest bei einem Modell 8 GB RAM und eine interne Kapazität von 128 GB zur Seite stehen. Ein zweites und drittes Modell mit 256 GB und 512 GB sollen sich ebenfalls in Planung befinden. Als Besonderheit wird sich der Speicher nur mit einer Nano-Memory-Card des Herstellers erweitern lassen. Eine normale microSD-Karte kann also nicht eingesetzt werden. Die .

Das Huawei P30 Pro wird in der Liste der Smartphones mit der besten Kamera sicher auch bald auftauchen:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Huawei Mate 20 Pro bei Amazon kaufen *

Das OLED-Display mit Notch am oberen Rand besitzt eine Diagonale von 6,47 Zoll und löst mit 2.340 x 1.080 Pixel auf. Angeblich soll das Display erstmals von Samsung stammen. Beim Vorgänger, dem Huawei P20 (Pro), kamen noch Panels von BOE und LG zum Einsatz.

Der Akku des Huawei P30 Pro kommt auf eine Leistung von 4.200 mAh und verfügt über einen Schnelllademodus. Android 9 Pie mit Huaweis EMUI 9.1 ist vorinstalliert. Auf einen klassischen Kopfhöreranschluss wird beim Pro-Modell verzichtet werden, während die Standardausführung über einen solchen Anschluss verfügen soll.

Ein direkt im Display integrierter Fingerabdruckscanner ist im Huawei P30 Pro auch zu finden. Ein kurzes Video dazu ist jetzt im griechischen Blog techblog.gr aufgetaucht, lässt sich aber nicht auf anderen Webseiten einbetten. Mit einer schnellen, frontseitigen Entsperrung ist also zu rechnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung