Huawei P8 (lite) SIM-Karte: Welche Größe und wie kann man sie einsetzen?

Martin Maciej 1

Bei einem Handywechsel sollte man vorab überlegen, welche SIM-Kartengröße ein Neugerät erfordert, um eine vorhandene Karte einsetzen zu können. Inzwischen gibt es mit der normalen, Nano-, Micro- und eSIM viele verschiedene gängige Größen. Erfahrt hier, welche SIM-Karte in das Huawei P8 bzw. Huawei P8 lite kommt und wie man die SIM einsetzen kann, um mit der Bedienung des Geräts loszulegen

Die SIM-Karte ist das Herz eines jeden Smartphones, immerhin ermöglicht erst die SIM-Karte den Zugang zum mobilen Datennetz und Telefonnetz.

Huawei P8 - Hands-On.

Huawei P8 (lite): Die richtige SIM-Karte

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
EMUI 5.0 Themes: Die besten Designs für Huawei Mate 9, P9 und Honor 8
  • Mini, micro, nano sim cards, 3D rendering isolated on white background
    Das Huawei P8 bzw. Huawei P8 lite benötigt eine Nano-SIM.
  • Hierbei handelt es sich um das aktuell kleinste SIM-Kartenformat.
  • Befindet sich in eurem alten Handy vor dem Wechsel auf das P8 noch eine andere SIM-Karte, solltet ihr euren Mobilfunkanbieter kontaktieren, um eine neue SIM zu beantragen.
  • Einige Anbieter führen einen kostenlosen Austausch durch, bei anderen Mobilfunkprovidern können jedoch auch Gebühren fällig werden.
  • Unter Umständen könnt ihr eure SIM-Karte auch zuschneiden. Für diese Fälle haben wir eine SIM-Karten-Schablone, allerdings kann es sein, dass die SIM-Karte bei einem fehlerhaften Zuschnitt beschädigt wird und somit nicht mehr verwendet werden kann.

Huawei P8 (lite): SIM-Karte einsetzen - so klappts

Habt ihr die richtige SIM, müsst ihr diese noch korrekt einsetzen. Dies funktioniert wie folgt:

  1. Anders als bei vielen Smartphones wird die SIM-Karte beim Huawei P8 (lite) nicht direkt unter dem Akku angebracht, sondern muss über die Gehäuseseite eingesteckt werden.
  2. Damit das Gehäuse herausgeschoben werden kann, wird ein entsprechendes Werkzeug mitgeliefert. Schiebt dieses in die entsprechende Öffnung, um den SIM-Kartenschacht herauszuschieben. Alternativ kann man auch eine Büroklammer zum Öffnen verwendet werden.
  3. Zieht den Schacht heraus.
  4. Legt die SIM-Karte so ein, dass die Kontakte nach unten zeigen. Die schräge Ecke zeigt nach rechts oben. In der Regel findet sich eine Miniatur-Abbildung für die richtige SIM-Kartenposition auf dem Schacht.
  5. Die SIM-Karte sollte nun festsitzen.
  6. Schiebt den Schacht zurück in das Android-Smartphone.

Startet das Gerät nun. Die SIM-Karte wird automatisch erkannt, ihr könnt euch nun mit dem PIN-Code anmelden und das Smartphone wie gewohnt im mobilen Netz nutzen.

Bei uns findet ihr auch das Huawei P8 Lite 2017 und P8 Lite im Vergleich.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung