Neben dem regulären Huawei P9 wurde heute in London auch das Huawei P9 Plus vorgestellt. Nicht nur technisch kann die Plus-Variante den Modellbruder übertrumpfen, dank des 5,5 Zoll in der Diagonale messenden Displays richtet sich das Huawei P9 Plus vor allem an Liebhaber größerer Smartphones. Wir nennen die Details und zeigen das Gerät im Hands-On-Video.

 

Huawei P9 Plus

Facts 
Huawei P9 Plus
Huawei P9 Plus im Hands-On
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Im vergangenen Jahr konnte das Huawei P8 noch nicht ganz zur Smartphone-Spitze aufschließen. Zwölf Monate später gibt sich Huawei aber nicht mehr mit einem Platz in der gehobenen Mittelklasse zufrieden und greift mit der neuen P9-Modellreihe die Oberklasse-Konkurrenz frontal an. Insbesondere das XXL-Modell der Serie, passenderweise Huawei P9 Plus genannt, soll dem Samsung Galaxy S7, LG G5 am Markt ordentlich einheizen.

Die technischen Daten können sich auf jeden Fall sehen lassen. Im Inneren des Huawei P9 Plus werkelt etwa der Kirin 955 Achtkern-Prozessor aus eigener Herstellung, der einen Maximaltakt von 2,5 GHz besitzt und von 4 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 GB und kann via microSD-Slot um bis zu weitere 128 GB erweitert werden. Das eingangs erwähnte Display mit einer Diagonale von 5,5 Zoll löst mit der Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf und kann 16,7 Millionen Farben darstellen, dank der verwendeten Super-AMOLED-Technik sind leuchtende Farben außerdem garantiert. Schick: Der Bildschirm wird von 2,5D-Glas abgedeckt, womit sich das Gerät besonders gut an die Finger schmiegt.

Äußerlich ähnelt die neue P9-Serie dem Mate 8 von Huawei und kann ebenfalls mit einem schicken Metallkleid aufwarten. Auf der Rückseite ist zudem eine Verwandtschaft zum Nexus 6P zu erkennen, insbesondere die obere Kameraleiste sticht hier ins Auge.

dual-kamera-leica-huawei-p9

In Sachen Kamera geht Huawei mit der Smartphone-Reihe ganz neue Wege und verabschiedet sich, wie bereits Samsung beim Galaxy S7, vom Megapixel-Wahn. Die Knipse im P9 Plus löst mit 12 MP auf und basiert auf einem Dual-Sensor aus dem Hause der Kamera-Spezialisten von Leica. Die Dual-Kamera soll Huawei zufolge besonders viel Licht einfangen und Tiefenschärfe-Effekte, vergleichbar mit dem One M8, ermöglichen. Die Blende beläuft sich auf f/2.2, ein zweifarbiger Kamera-Blitz ist ebenso an Bord wie ein Laser-Autofokus. Selfie-Freunde dürfen sich an der Front über eine 8 MP-Kamera freuen, die sogar eine weitere Blende von f/1.9 besitzt.

Huawei P9: Technische Spezifikationen im Überblick

Display 5,5 Zoll Super AMOLED mit Full-HD-Auflösung und 2.5D-Glas
Prozessor HiSilicon Kirin 955 Octa-Core mit 4 x 2,5 GHz und 4 x 1,8 GHz
Arbeitsspeicher 4 GB
Interner Speicher 64 GB (erweiterbar um bis zu 128 GB)
Hauptkamera 12 MP (Leica Dual) mit f/2.2-Blende, Laser-AutofokusSummarit-H 27 Millimeter-Brennweite und Dual-LED
Frontkamera 8 MP mit f/1.9-Blende
Konnektivität Nano-SIM, Bluetooth 4.2 LE, USB Type-C, NFC, WLAN a/b/g/n/ac
Akku 3.400 mAh
Abmessungen & Gewicht 152,3 x 75,3 x 6,98 Millimeter, 162 Gramm
Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow mit EMUI 4.1
Sonstiges Fingerprint 2.0, Stereo-Lautsprecher, Press Touch, Infrarot-Sensor
Farben Quartz Grey, Gold

Huawei P9 Plus mit „Press Touch“-Technik

Der Akku des Huawei P9 Plus bietet eine Nennleistung von recht üppigen 3.400 mAh, als OS kommt Android 6,0 Marshmallow mit Huaweis eigener Benutzeroberfläche EMUI in Version 4.1 zum Einsatz. Zu den weiteren Highlights des Geräts gehört der rückseitige Fingerabdruckscanner, der Huawei-typisch auch in die Bedienung des P9 Plus integriert ist und mit dem sich unter anderem auch Anrufe entgegennehmen oder durch die Galerie stöbern lassen. Außerdem besitzt das Smartphone Stereo-Lautsprecher für höchste Klanggenüsse, einen USB Typ C-Anschluss, einen Infrarot-Sensor zum Bedienen von TV- und HiFi-Geräten und mit „Press Touch“ eine Technik, die an Apples 3D Touch erinnert. Damit erkennt der Bildschirm, wie schwer oder leicht ein Druck ist und kann diesen in entsprechende Software-Befehle umsetzen, um etwa in der Galerie eine Vorschau anzuzeigen oder ausgewählte Funktionen in Apps schneller zu erreichen.

Huawei P9 Plus: Hands-On-Bilder

huawei-p9-fingerabdruckscanner

Preis und Verfügbarkeit des Huawei P9 Plus

Das 162 Gramm schwere Huawei P9 Plus wird ab Mitte Mai zu einem Preis von 699 Euro auf den deutschen Markt kommen. Im freien Handel wird es das Phablet bis auf Weiteres nur in der Farbe Quartz Grey geben, Kunden von Vodafone können hingegen auch zu einer goldenen Version greifen.

Huawei Mate S bei Amazon kaufenHuawei Mate S mit Vertrag bei DeinHandy.de

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?