iOS 7.1 macht iPhone 4 deutlich schneller

Ben Miller 22

iOS 7.1 bringt nicht nur zahlreiche Designänderungen und Bugfixes mit, sondern verbessert auch die allgemeine Performance – besonders auf älteren Geräten wie dem iPhone 4.

iOS 7.1 macht iPhone 4 deutlich schneller

Bis zum gestrigen Update schienen iPhone 4 und iOS 7 nicht füreinander gemacht. Ruckelige Animationen und App-Abstürze ließen so manchen iPhone-4-Nutzer die guten alten iOS-6-Zeiten zurückwünschen.

In iOS 7.1 hat Apple aber an den Performance-Schrauben gedreht, was auf einem iPhone 4 in einem spürbar besseren Benutzererlebnis resultiert, wie Arstechnica zeigt.

Zwar kommt auch iOS 7.1 nicht an die Zeiten von iOS 6.1.x heran, jedoch kann das Update die Leistung durch die Bank steigern – und besser als iOS 7.0.x ist es allemal.

video embed code: 1394510840, (94).
Dass Apple das nun fast vier Jahre alte iPhone 4 erneut vom Band laufen lässt, um es unter anderem in Indien als Einsteiger-iPhone auf den Markt bringen zu können, ist sicherlich einer der Gründe für die Leistungssteigerung, die iOS 7.1 mitbringt. Zudem dürften das Revival dafür sorgen, dass Apple in den kommenden Wochen und Monaten noch weitere, kleinere Updates für das iPhone 4 veröffentlicht. iOS 8 wird unser alter Freund aber nicht mehr erleben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link