fitness

Wie bereits beim Punkt „iPhone als Radio-Empfänger“ erklärt, sind alte iPhones die perfekten Workout-Begleiter, auch weil man sie mit Fitness- und Trainings-Apps bestücken kann.

Die populäre Sport-App Runtastic aus Österreich setzt laut Beschreibung zwar iOS 7 voraus, lässt sich aber sogar auf einem iPhone 3G installieren! Der Nachfolger, das iPhone 3GS war bekanntlich das erste iPhone mit integriertem Kompass. Dementsprechend eigenen sich iPhones ab dem 3GS besser zur Navigation und zum Tracking. Jedoch hat auch das iPhone 3G GPS an Bord, kann also die Position aufzeichnen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Es gibt auch spezielle Tracker-Apps für Skifahrer, die auch auf älteren Geräten laufen. Wenn man schwarze Pisten runterheizen will, nimmt man doch lieber ein altes iPhone mit.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Mail-App auf iPhone & iPad: 14 Tipps zum Schreiben, Anhänge versenden und Abrufen
iSKI Tracker - Skitagebuch

iSKI Tracker - Skitagebuch

Entwickler: intermaps.Software GmbH

Die kostenlose App Moves kann auch auf älteren iPhones Schritte zählen und zurückgelegte Distanzen aufzeichnen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Oder wie wäre es mit einem kleinen Fitness-Trainer für die Hosentasche? Nike+ Training Club läuft auch auf älteren Geräten und ist kostenlos.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.