Ein gänzliches anderes Segment bedient Blackberry, ehemals RIM, mit dem Z10. Das Unternehmen präsentiert ein völlig neues Betriebssystem für Business-Anwender und lässt sich überwiegend mit Wischgesten bedienen. Ein scharfes Display und der schnelle 1,5 GHz Dual-Core Prozessor halten das Blackberry Z10 auf dem Stand der aktuellen High- bis Mid-End Klasse.

Leider ist das Blackberry OS nicht sehr weit verbreitet, bekannte Apps und Spiele könnten also gar nicht erst auf dem Handy landen. Wer allerdings ein kräftiges Smartphone wünscht und dies auch für die Arbeit verwenden möchte, wird mit Blackberry nichts falsch machen. Das 4,2 Zoll große Gerät ist handlich, griffig und recht günstig zu haben. Weitere Informationen findet ihr hier.