Analysten-Vorhersagen: Wie viele iPhones konnte Apple verkaufen?

Holger Eilhard 6

Wie bereits Anfang des Monats gemeldet, wird Apple am 25. Oktober die Quartalszahlen für das vierte Geschäftsquartal 2012 bekannt geben. Einer der wichtigsten Faktoren ist wieder einmal das iPhone. Wie üblich gaben die Analysten ihre erwarteten Verkaufszahlen ab.

Die Tipps der Analysten, die Fortune gesammelt hat, reichen im aktuellen Fall von 21 bis 32,3 Millionen verkauften Geräten.

Befragt wurden, wie schon in den vorherigen Quartalen auch, sowohl professionelle Analysten (blau) als auch Hobby-Beobachter (grün). Im Schnitt werden von den Analysten 26,4 Millionen verkaufte iPhones erwartet.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Anleitung: So bekommt ihr Fotos vom iPhone auf den PC

Dieses Quartal ist dadurch interessant, dass Apple in den ersten 10 Wochen mit einem gedämpften Verkauf des iPhone 4S mit ansehen musste, während in den letzten beiden Wochen das iPhone 5 hinzukam. Dieses verkaufte sich alleine am ersten Wochenende fünf Millionen Mal. Es kommt also stark darauf an, wie viele neue iPhones überhaupt gebaut werden konnten.

Am 25. Oktober 2012 werden wir die offiziellen Zahlen erfahren.

(Bild: Fortune)

iPhone, iPad und iPod touch kostenlos laden

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung