Unser Video des Tages zeigt die App Cylcoramic: Eine Kamera-App, die sich den Vibrationsalarm für eine Drehung des iPhones zunutze macht. Das interessiert natürlich auch Spielkind Steve „Woz“ Wozniak.

 

iPhone 5

Facts 
iPhone 5

Hier das Video, das die App zeigt:

Der Vibrationsalarm dreht das iPhone um die eigene Achse. Was bei dem neuesten Modell offensichtlich recht ordentlich funktioniert, läuft bei dem iPhone 4S so gut wie nicht.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Anleitung: So bekommt ihr Fotos vom iPhone auf den PC

Sogar Woz habe die App ausprobiert, schreiben die Entwickler auf ihrer Facebook-Seite, und liefern dort gleich den Videobeweis. Die Datei habe ihnen Woz geschickt, mit der Erlaubnis, sie teilen zu dürfen.

Wer Cycloramic selbst ausprobieren will, sei gewarnt: Die Drehung funktioniert nur auf sehr gut geeigneten (glatten) Oberflächen. Und wenn das iPhone um- beziehungsweise herunterfällt, kann das natürlich Folgen nach sich ziehen... Cycloramic steht für 89 Cent im App Store:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

(via 9to5mac)

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).