iPhone 5 und iOS 7.1.1 mit Akku-Problemen: Ein Griff ins Klo (Kommentar)

Philipp Gombert 67

Apple hat eine hervorragende Update-Politik, keine Zweifel. Doch sollten diese Softwareanpassungen nicht eigentlich einen Mehrwert bieten? Genau das scheint bei iOS 7.1.1 nicht der Fall zu sein…

Fragt mich bloß nicht nach meinem Smartphone, sonst gibt’s Ärger! Besonders gut bin ich derzeit nicht auf das eigene iPhone 5 zu sprechen. Das Problem: der Akku. Seit iOS 7.1.1 ist die Ausdauer des besagten Gerätes nicht mehr vertretbar. Zwar hieß es anfangs, das Update würde zu einer längeren Laufzeit verhelfen, doch zeigte sich bei mir genau das Gegenteil. Und auch andere Nutzer klagen unter dem entsprechenden Artikel auf GIGA über ähnliche Probleme. Klar, ich bin ein „Hardcore-User“, doch vor einigen Monaten war es mir noch möglich, einen ganzen Tag ohne zwischenzeitliche Ladevorgänge zu überstehen. Die aktuelle Situation sieht leider ganz anders aus. Man kann geradezu mitverfolgen, wie jede Minute ein Prozentpunkt flöten geht. Um sieben Uhr morgens verlasse ich das Haus — der Akku ist spätestens um 16 Uhr leer; dabei durchgehend darauf bedacht, die Displayhelligkeit auf einem möglichst geringen Level zu halten und nur im äußersten Notfall auf den Bildschirm zu schauen. Wirklich viel scheint dies allerdings nicht zu bewirken. Selbst im Ruhezustand wird der Geräterücken teils ungewohnt warm und dementsprechend schnell entlädt sich die Batterie — als habe irgendjemand ein Loch in die Lunge des iPhones gestochen….

Mal im Ernst, das könnt ihr doch besser… Bitte ihr hohen Menschen bei Apple, verbaut entweder größere Akkus oder sorgt für ordentliche Updates. Die Laufzeit ist in meinen Augen - und scheinbar auch in den Augen anderer - eines der wichtigsten Argumente beim Kauf eines Smartphones, doch scheinen das einige Hersteller schlichtweg nicht verstehen zu wollen.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Anleitung: So bekommt ihr Fotos vom iPhone auf den PC

Es sei gesagt, dass ich mich hier ausschließlich auf mein iPhone 5 und iOS 7.1.1 beziehe. Außerdem scheinen nicht alle Nutzer betroffen zu sein, bei manchen Anwendern zeigt sich dann sogar ein gegenteiliger, positiver Effekt und die Laufzeit wird verbessert. Eine bizarre Situation. Ihr könnt weiterhelfen: Wie steht es um die Akkulaufzeit eures iPhones? Habt ihr mit ähnlichen Problemen zu kämpfen?

Zum Thema:

Bildquelle: Shutterstock

Quiz: Erkennst du diese Apple-Produkte?!

Eine weiße Box mit der Aufschrift „iPhone“. Schön, aber welches iPhone ist da enthalten? Apple macht es mit seinen Verpackungen dem Kunden nicht immer einfach, den genauen Inhalt zu erkennen. Und auch die Produkte selbst unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten von ihrem Vorgänger. Doch der Kenner sieht die Unterschiede. Bist du ein Kenner? Teste dich in unserem Bilderquiz und erkenne die 20 Produkte. Manche sind...

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung