iPhone 5c: Die Hälfte aller Käufer kommt von der Konkurrenz

Philipp Gombert 21

Einem interessanten Bericht zufolge kommt die Hälfte aller iPhone 5c-Käufer von der Konkurrenz. Allerdings werden noch weitere interessante Informationen preisgegeben.

iPhone 5c: Die Hälfte aller Käufer kommt von der Konkurrenz

Eine Studie von Kantor Worldpanel (Marketingforschung) bringt einige interessante Informationen bezüglich der neuen iPhones zutage. Demzufolge stammt rund die Hälfte aller iPhone 5c-Nutzer von Konkurrenz-Firmen wie Samsung, LG und weiteren Unternehmen. Durch die Einführung zweier Modelle konnte Apple dessen Mitbewerbern einige Kunden abgewinnen. Das iPhone 5s hingegen bewegte lediglich 20 Prozent ehemaliger Nicht-Apple-Nutzer zum Wechsel.

Darüber hinaus sollen Käufer des iPhone 5c durchschnittlich etwas weniger verdienen, als es bei Abnehmern des Top-Modells der Fall ist. Des Weiteren sind die 5c-Nutzer mit 38 Jahren im Schnitt 4 Jahre älter als Kunden des iPhone 5s.

Insgesamt haben beide Geräte Apples Marktanteil insgesamt noch einmal deutlich in die Höhe getrieben, die Steigerung sei jedoch weniger stark, als es zuletzt beim iPhone 5 zu erkennen war. Dies läge allerdings vor allem daran, dass potenzielle Käufer eher auf „volle“ Upgrades warten.

Quelle: Cnet

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung