Apple bietet die günstige Einsteiger-Variante des iPhone 5c mit 8GB Speicher jetzt auch in Österreich, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern an.

 

iPhone 5C

Facts 
iPhone 5C

Ab heute ist das iPhone 5c mit 8 Gigabyte Speicher in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Spanien, Portugal, Finnland, Ungarn, Irland, Dänemark, Italien, Tschechien, Luxemburg, Norwegen, Polen und Schweden verfügbar. Unter anderem in Deutschland wird diese Speicher-Variante des iPhone 5c bereits seit dem 18. März verkauft.

Iphone 5c Review

Ohne Vertrag kostet das günstigste iPhone 5c in Österreich 549 Euro, in Italien 579 Euro und in der Schweiz 599 Franken. Bisher bot Apple den kleinen Bruder des iPhone 5s nur mit wahlweise 16 oder 32 Gigabyte Speicher an.

Obwohl sich das iPhone 5c bisher vergleichsweise gut verkaufte, erfüllten die Verkaufszahlen offensichtlich nicht Apples Erwartungen. Die 50 Euro günstigere Variante des iPhone 5c soll die Verkäufe ankurbeln. Ob auch Mobilfunker dieses neue Speicher-Variante in ihr Angebot aufnehmen, ist derzeit noch nicht klar.

Ben Miller
Ben Miller, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?