iPhone 5c: Produktion erneut zurückgefahren

Philipp Gombert

Das iPhone 5s ist deutlich beliebter als das 5c. Dies zeigen nicht nur verschiedene Statistiken, sondern lassen auch Websites mit Verbindungen zu Zulieferern verlauten. Anscheinend wurde die Produktion des preiswerteren Gerätes erneut zurückgefahren.

iPhone 5c: Produktion erneut zurückgefahren

Kein Geheimnis: Das iPhone 5s ist beliebter als das 5c. Nicht sonderlich überraschend. Auch Apple wird mit Sicherheit ähnliche Erwartungen gehabt haben. Doch anscheinend ist der Unterschied zwischen den beiden Geräten deutlich größer als erwartet.

Einem Bericht der chinesischen Website C Technologie zufolge wurde die Produktion des preiswerteren Smartphones wieder einmal zurückgefahren. Während bei Pegatron - einer der größten Zulieferer für das iPhone 5c - im Oktober noch 320.000 Einheiten pro Tag vom Band liefen, hat man die Produktion nun auf 80.000 Geräte reduziert. Foxconn fertigt täglich lediglich 8.000 bis 9.000 Exemplare. Dem gegenüber steht das iPhone 5s, dessen Fabrikation um 75 Prozent gesteigert wurde.

Bestätigt wird diese Meldung durch verschiedene Statistiken - alle mit (bis auf geringe Abweichungen) dem gleichen Ergebnis: Das iPhone 5s ist mit einem Verhältnis von ungefähr 3:1 deutlich beliebter als die günstigere Variante.

Quelle: iPhone Hacks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung