iPhone: Ab dem 18. Dezember endlich auch bei China Mobile

Florian Matthey 2

Im Laufe des Monats wird das iPhone endlich auch über den chinesischen Netzbetreiber China Mobile erhältlich sein – und somit beim größten Mobilfunk-Unternehmen der Welt mit über 700 Millionen Kunden. Das Fehlen einer Partnerschaft mit China Mobile galt bislang als Hemmnis für ein noch größeres Wachstum für Apple im Reich der Mitte.

iPhone: Ab dem 18. Dezember endlich auch bei China Mobile

Das Wall Street Journal (via Mac Rumors) berichtet, dass Apple endlich einen Deal mit China Mobile in trockene Tücher bekommen könnte. Am 18. Dezember sollen das iPhone 5s und das iPhone 5c nun endlich bei China Mobile erhältlich sein.

Ein möglicher Deal mit China Mobile geistert schon seit Jahren durch die Gerüchteküche. Schon kurz nach der Veröffentlichung des ersten iPhone im Jahr 2007 soll Apple mit China Mobile verhandelt haben, die Gespräche wurden dann jedoch abgebrochen. 2011 kamen dann erneut Gerüchte über Gespräche mit China Mobile auf.

Dass es nun tatsächlich so sein wird, ist eine gute Nachricht für Apples China-Geschäft: Über China Mobile lassen sich nun potentiell 700 Millionen Bestandskunden ansprechen – wobei sich ein Großteil dieser Personen kein iPhone leisten können wird. Allerdings macht schon ein Bruchteil dieser Zahl auch für ein so großes Unternehmen wie Apple einen spürbaren Unterschied.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung