FLIR ONE macht aus dem iPhone eine Wärmebildkamera

Ben Miller 2

Auf der aktuell in Las Vegas stattfindenden Consumer Electronics Show wurde mit FLIR ONE eine iPhone-Hülle mit integrierter Wärmebildkamera präsentiert.

FLIR ONE macht aus dem iPhone eine Wärmebildkamera

Mit FLIR ONE werden iPhone 5 und iPhone 5s zu Wärmebildkameras. 349,- US-Dollar für dieses Add-on erscheinen auf den ersten Blick zwar nicht gerade wenig. Reguläre Wärmebildkameras fangen aber bei durchschnittlich an.

Die Infrarot-Sensorik von FLIR ONE kann Wärmesignaturen von 0°C bis 100°C auf eine Entfernung von bis zu 100 Meter registrieren. Integriert ist eine Akku mit 1400 mAh, der die Wärmebildkamera versorgt. Es können Fotos und VGA-Videos der Wärmebilder aufgenommen und auf das iPhone übertragen werden. Im Frühling soll FLIR ONE für das iPhone 5 und iPhone 5s auf den Markt kommen.

* gesponsorter Link