Benutzer eines iPhone 5s, denen eine besonders kurze Batterielaufzeit oder ein ungewöhnlich langsames Aufladen auffällt, sollten sich mit Apple in Verbindung setzen: In einigen, offenbar aber sehr wenigen Exemplaren befindet sich ein fehlerhafter Akku.

 

iPhone 5s

Facts 
iPhone 5s

Gegenüber der New York Times hat Apple bestätigt, dass in einigen Exemplaren des iPhone 5s der Akku fehlerhaft ist. Betroffen sind allerdings offenbar nur einige tausend Geräte - also ein sehr niedriger Prozentsatz, da Apple schon mehrere Millionen Exemplare des iPhone 5s ausgeliefert hat.

Apple erklärte, dass man sich mit den betroffenen Benutzern in Verbindung setzen und ihnen ein Ersatzgerät anbieten werde. Wie Apple die Benutzer identifizieren wird und wie man sie kontaktieren will, verrät das Unternehmen dabei nicht.

Der Fehler sollte sich aber mit einer wirklich auffällig niedrigen Batterielaufzeit und/oder einer ungewöhnlich langen Zeit fürs Aufladen bemerkbar machen. Apple verspricht bis zu zehn Stunden Batterielaufzeit für Telefongespräche im UMTS-Netz.