Darauf hat die Welt gewartet: Das ultimative Beinkleid für den „stilbewussten“ Geek. Die WTFJeans wurden speziell für iPhone-Nutzer entwickelt. Besonderes Highlight: Passgenaue Taschen für das Smartphone mit Reinigungsfunktion und Strahlenschutz.

 

iPhone 5s

Facts 
iPhone 5s

Steve Jobs gab sich mit einer originalen Levi's 501 zufrieden. Der Klassiker unter den Jeans-Hosen wurde durch den Apple-Mitbegründer und langjährigen CEO zum Inbegriff der „Apple-Uniform“. Die Macher der 501 konnten allerdings im Schaffensjahr 1873 die heutige Gesellschaft von Smartphone-Trägern und deren Bedürfnisse schwerlich vorhersagen. Dies dachten sich auch die Schöpfer der neuen WTFJeans und präsentieren ihre Interpretation des altbewährten Kleidungstückes.

iphone_jeans_detail
WTFJeans: Das Taschen-Monster in der Vorder- und Rückansicht.

WTFJeans: Reiningungstaschen, Nano-Technologie und Strahlenschutz

iphone_jeans_kupfer
Die zahlreichen Taschen der WTFJeans sind nicht nur passgenau für iPhone und Co gestaltet, sie sind ferner mit Mikrofaser-Gewebe ausgekleidet. Der Touchscreen des mobilen Begleiters wird so geschützt und gleichzeitig gepflegt. Geschützt ist das iPhone auch vor eindringendes Wasser, da das Material der WTFJeans einer auf Nanotechnologie basierten Behandlung unterzogen wird. Noch nicht „geekig“ genug? Den Vogel schießt die Hightech-Hose mit ihrem integrierten Strahlenschutz ab. Die Taschen beinhalten ein „Schutzschild“ auf Kupferbasis. Laut Hersteller werden so nahezu 100 Prozent der vermeintlich schädlichen elektromagnetischen Strahlung des iPhones vom Körper ferngehalten, ohne jedoch die eigentliche Funkleistung zu beeinträchtigen.

Kein Scherz: Die Hose gibt's wirklich

jeans_verpackung
Für euch klingt all dies wie ein verspäteter April-Scherz? Mitnichten. Die WTFJeans gibt's tatsächlich. Sie kostet in einer der Standardgrößen 127 Euro (zuzüglich 15 Euro Versandgebühr nach Deutschland). Für 72 Euro Aufpreis erhält man eine maßgeschneiderte Version auf Basis der eigenen Abmessungen. Für 40 Euro wird der eigene Name eingestickt. Kaufen kann man direkt auf der Webseite der Herstellers.

Nur ob die Hose wirklich hübsch ausschaut? Muss wohl jeder selbst entscheiden.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Bestseller: Die meistverkauften Telefone der letzten 10 Jahre

Via Tuaw.

Wenn du zukünftig keine News verpassen willst, dann like uns auf Facebook oder folge uns auf Twitter. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).