Das OCDock ist ein sehr minimalistisches und „kabelloses“ Dock für iPhone 5, iPhone 5c und iPhone 5s. Gefertigt aus Aluminium richtet sich das OCDock speziell an Nutzer eines iMac oder Apple Displays.

 

iPhone 5s

Facts 
iPhone 5s

Dockingstationen fürs iPhone sind sehr beliebt, dementsprechend gibt es eine stetig größer werdende Auswahl an Docks. Viele halten aber leider nicht, was sie versprechen. Die meisten Docks sind schlicht zu leicht und sorgen nicht selten für mehr anstatt weniger Kabelsalat auf den Schreibtischen.

OCDock

Daher haben sich die Macher des OCDock etwas Besonderes ausgedacht. Sie machen den Standfuß des iMac bzw. Apple Displays zum Teil des Docks. Gegen den Kabelsalat hilft das weltdünnste iPhone-Kabel.

Nur etwas dicker als ein Blatt Papier versteckt sich dieses Kabel unter dem Standfuß und macht das OCDock so zu einem „kabellosen“ Dock. Befestigt wird es mittels einer wiederverwendbaren Klebefolie auf der Unterseite.

Neben dem regulären OCDock, welches sich auch mit Schutzhüllen versteht, wird eine noch minimalistischere Version namens „OCDock mini“ angeboten. Letztere empfiehlt sich für iPhone-Nutzer, die auf Schutzhüllen verzichten. Kostenpunkt für beide jeweils umgerechnet knapp 58 Euro (versandkostenfrei aus den USA).

Ben Miller
Ben Miller, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?