Wello macht dein iPhone zum Star Trek Tricorder

Ben Miller 6

Wello ist eine neue, multifunktionale Schutzhülle für iPhones, mit dem sich Körperfunktionen messen, überwachen und protokollieren lassen.

Wello macht dein iPhone zum Star Trek Tricorder

Dank zahlreicher, intelligenter Sensoren kann Wello nicht nur die Herzfrequenz, sondern auch Blutdruck, Stresspegel, Körpertemperatur und Sauerstoffsättigung im Blut messen.

Zudem lässt sich mit Wello auch ein EKG erstellen, also die Aktivität der Herzmuskelfasern aufzeichnen, und mit dem beigelegten Spirometer sogar die Lungenfunktion und -kapazität überprüfen.

Alles, was man für diese Messungen tun muss, ist das iPhone mit Wello-Hülle in die Hände zu nehmen. Per Bluetooth werden die gesammelten Daten an die dazugehörige App übertragen, die diese dann auswertet, aufarbeitet und übersichtlich darstellt. Der integrierte Akku soll Wello über 2 Monate lang mit Strom versorgen können.

Clever ist auch, dass sich die Wello-App mit bereits verfügbaren Fitness-Armbändern und -Trackern anderer Hersteller versteht, auf deren Daten zugreifen und sie mit dem eigenen Datenbestand verschmelzen kann.

Trotz aller Sensoren und Technik ist Wello kein schwerer Klotz, sondern sogar deutlich dünner als beispielsweise ein Akku-Case von Mophie.

Wello soll im Herbst 2014 in Europa für umgerechnet 145,- Euro auf den Markt kommen, kann aber schon jetzt vorbestellt werden. Die Kollegen von Engadget konnten einen Prototypen von Wello bereits testen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link