Das Nexus 5: Mein erster Schritt in Richtung Android? (Kommentar)

Philipp Gombert 1

In naher Zukunft wird Google neben Android 4.4 „KitKat“ ebenso ein neues Smartphone präsentieren. Nexus 5 genannt, wird es den nächsten, großen Konkurrenten des iPhone 5s darstellen. Und auch mich könnte das Gerät letztlich zum Wechsel bewegen…

Das Nexus 5: Mein erster Schritt in Richtung Android? (Kommentar)

Als eingefleischter Apple-Nutzer kommt der Gedanke selbst für mich recht überraschend. In den nächsten Tagen/Wochen soll das neue Nexus 5 vorgestellt werden. Doch schon jetzt sind (nahezu) alle Spezifikationen sowie das Design kein Geheimnis mehr. Dank mehrerer Leaks sind Daten und Fotos an das Licht der Öffentlichkeit geraten. Und hier muss man selbst als großer Fan der „iProdukte“ eingestehen, dass Google eines der, wenn nicht das leistungsstärkste Smartphone des Jahres in Planung hat. Bei einem voraussichtlichen Preis von ungefähr 400 Dollar für die 16 GB-Variante kommen einigen Technik-Fans die Freudentränen.

Neue Begehrlichkeiten: Das Nexus 5

Ja, ich bin mit meinem iPhone überaus zufrieden und ja, es passt perfekt in mein über die Jahre aufgebautes Ökosystem aus Apple-Produkten. Eine gute Verarbeitung, ein performantes und vor allem geschlossenes System waren mir immer wichtig. Ganz zu schweigen von dem Verlangen nach einem einhändig bedienbaren Gerät. Doch wie soll man das beurteilen, ohne jemals ein größeres Smartphone über längerem Zeitraum verwendet zu haben? Auch die Sicherheit der Androiden nimmt stetig zu, ebenso wie die Funktionalität und Geschwindigkeit.

Die Konkurrenz hat (längst) zu Apple aufgeschlossen. Jedes Top-Gerät verfügt mittlerweile über ein hochauflösendes Display und (nahezu) alle Features, die ein iPhone auch hat. Gleichzeitig möchte man sich nach so langer Zeit nicht unbedingt von dem iOS-Gerät trennen. Doch wenn wir mal ehrlich sind – (fast) jeder hat schon einmal über einen Wechsel nachgedacht. Ich persönlich war nie gänzlich gegen Android, habe des öfteren mit etwas Neuem geliebäugelt, den Schritt jedoch nie gewagt. Diese „Ära“ könnte mit der Veröffentlichung des Nexus 5 ein Ende nehmen.

Manche mögen denken, ich würde die Angelegenheit übertrieben hochschaukeln. Doch im heutigen Zeitalter ist das Smartphone zu einem festen Bestandteil im Leben eines jeden Nutzers geworden. Täglich verwendet man es für zunehmend mehr Aufgaben. Da sollte genau überlegt werden, ob man vom Bekannten zum Unbekannten übergehen möchte. Vor allem als Redakteur einer Apple-Website ist solch eine Entscheidung nicht gerade einfach.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Empfehlenswerte Ski-Apps für das iPhone: Pistenplan, Tracking, Lawinenwarner und Skigymnastik.

Gründe für den Umstieg/Test

Andererseits sind neue Erfahrungen sehr wichtig. Sie steigern das Urteilsvermögen und ermöglichen neue Sichtweisen. Für mich ist dieser Zeitpunkt mit dem Nexus 5 gekommen. Ich habe Lust auf etwas Anderes, ich habe Lust auf Android. Ich habe Lust auf einen größeren Bildschirm und Lust auf ein offenes, frei gestaltbares System. Natürlich könnte dieser „iTry“ komplett in die Hose gehen, aber wie will ich das zum jetzigen Zeitpunkt beurteilen? Wer nichts wagt, der nichts gewinnt. Bei GIGA Android und Apple schaut man gerne einmal über den Tellerrand, so auch bei meinem Selbstversuch.

Nach des Nexus‘ Vorstellung erhalte ich vorerst ein Testgerät unserer Android-Jungs (vorab Danke!). Das kann allerdings etwas dauern; die Nachfrage wird wahrscheinlich recht groß sein. Sobald das Gerät bei mir im Briefkasten auftaucht, wird der „Test“ jedoch beginnen. Hier auf GIGA und Twitter werdet ihr mit den neuesten Erfahrungen sowie Eindrücken versorgt. Weitere Informationen diesbezüglich folgen in den kommenden Wochen.

Bitte an Leserschaft

Vermutlich werden einige Kommentatoren, wie man sie so kennt, die Gelegenheit mit Freude nutzen, ein paar verächtliche Worte abzulassen. Bitte bedenkt: Toleranz ist wichtig, ebenso wie Meinungsfreiheit und der richtige Umgangston. Vorschlag zur Güte: An meiner Leidenschaft zu Apple wird sich weiterhin nichts ändern.

Anhand der folgenden Tabelle werden die voraussichtlichen Unterschiede zwischen beiden Geräten noch einmal veranschaulicht:

iPhone 5s Google Nexus 5 (Angaben nicht bestätigt)
Dislplay 4 Zoll, 1136×640 Pixel 4,95 Zoll, 1920×1080 Pixel
CPU Apple A7 (64 Bit), M7 Snapdragon 800 mit 2,3 GHz
RAM 1 GB 2 GB
Speicher 16/32/64 GB 16/32 GB
Kamera
  • 8 Megapixel Rückkamera
  • 1,2 Megapixel Frontkamera
  • 8 Megapixel Rückkamera
  • 1,3 Megapixel Frontkamera
Akku 1570 mAh 2300 mAh
Sonstiges Touch ID, Zeitlupenkamera Kabellos aufladbar, SlimPort
Preis ab 699 Euro (16 GB, ohne Vertrag) ab 400 Dollar (16 GB, ohne Vertrag)

Quiz: Bist du ein iPhone-Experte?

Wie gut kennst du dich rund um das Thema iPhone aus? Teste dein Wissen mit diesen 15 Fragen: 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung