iPhone 5s, Samsung Galaxy Alpha und Galaxy S5 im Vergleich

Sebastian Trepesch 27

Das Samsung Galaxy Alpha ist nun offiziell angekündigt. „Ein iPhone-Killer?“, fragte gestern unser Kollege Kamal. Zur Beantwortung dieser Frage vergleichen wir in einem ersten Schritt die technischen Daten von iPhone 5s, Samsung Galaxy Alpha und Samsung Galaxy S5.

Das neue Galaxy Alpha schielt ein bisschen auf iPhone-Besitzer, so wird gemunkelt. Indizien sind der (bislang) Samsung-untypische Metallrahmen, das mittelgroße Display von 4,7 Zoll und die Nano-SIM-Karte wie bei neuen iPhones.

In den technischen Daten finden wir einige Ausstattungsmerkmale, die das iPhone 5s nicht bietet:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Bestseller: Die meistverkauften Telefone der letzten 10 Jahre
Vergleich Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Alpha und Apple iPhone 5s
  Samsung Galaxy S5 Samsung Galaxy Alpha Apple iPhone 5s
Urspr. Erscheinungsjahr 2014 2014 2013
Größe und Gewicht 142 x 72,5 x 8,1 mm; 145 Gramm 132,4 x 65,5 x 6,7 mm; 115 Gramm  123,8 x 58,6 x 7,6 mm; 112 Gramm
Material und Farben des Gehäuses Plastik in weiß, blau, braun  Plastik in schwarz, weiß, gold, silber, blau, mit Metallrahmen Eloxiertes Aluminium in schwarz, weiß, gold
Wasserdicht, staubdicht (IP67) ja nein nein 
Prozessor Qualcomm Snapdragon 801 (2,5 GHz Quad-Core)  Exynos Octa-Core (1,8 Ghz Quad-Core + 1,3 GHz Quad-Core) A7 mit 64-Bit-Architektur plus M7 für Sensoren
Arbeitsspeicher 2 GB  2 GB 1 GB
Betriebssystem Android 4.4 KitKat mit Samsung TouchWiz Android 4.4 KitKat mit Samsung TouchWiz iOS 7.1
Speicherplatz (Gigabyte) 16 oder 32 GB; plus MicroSD-Karte 32 GB 16, 32 oder 64 GB
Displaygröße und Pixelzahl 5,1 Zoll; 1920×1080 Pixel  4,7 Zoll; 1280×720 Pixel 4 Zoll; 1136×640 Pixel
Displayauflösung (Pixeldichte) 432 ppi  276 ppi  326 ppi
Kameraauflösung und Blende 16 Megapixel  12 Megapixel 8 Megapixel
Kameraausstattung LED-Blitz, Bildstabilisator, Makromodus, HDR  vmtl. LED-Blitz, Bildstabilisator, HDR True Tone-Blitz, Gesichtserkennung, Serienaufnahmen, HDR
Videoauflösung 4K  4K 1080p (Full-HD)
Frontkamera 2,1 Megapixel  2,1 Megapixel 720p (HD)
Fingerabdrucksensor ja  ja ja
Herzfrequenzmesser ja  ja nein (bzw.eingeschränkt mit Kamera + Apps)
LTE ja  ja ja
WiFi 802.11 a/b/g/n/ac a/b/g/n/ac a/b/g/n (n=2,4 und 5 GHz)
Bluetooth 4.0 ja ja ja
NFC ja ja nein
Infrarot-Sender ja nein nein
Dock-Anschluss  USB 3.0 (Micro-USB) USB 2.0 Lightning-Connector
Akkuleistung (Telefonie / Videowiedergabe / Standby) laut Hersteller max. 21 / 13 / 390 (?) Stunden (2.800 mAh) ? (1.860 mAh) max. 10 / 10 / 250 Stunden (1.570 mAh)
Preis ohne Vertrag (UVP)  (je nach Speichergröße)

 

iPhone 5s versus Samsung Galaxy Alpha – Anmerkungen

Ein richtiger Test des Samsung Galaxy Alpha ist geplant, offiziell erscheint das Gerät im Oktober auf dem Markt. Schon jetzt scheint aber klar zu sein: Das Samsung Galaxy S5 könnte noch eher als iPhone-Killer bezeichnet werden als das neue Samsung Galaxy Alpha. Denn das neue Gerät hat der Hersteller eine Klasse unter dem S5 einsortiert, letzteres bietet immer noch mehr.

Vergleicht man Samsung Galaxy S5 und iPhone 5s in der Praxis, merkt man: Auch die technischen Daten verraten nicht alles. Beispiel: Zwar haben beide Geräte einen Fingersensor, der von Apple ist aber deutlich brauchbarer. Genaueres zum Samsung-Produkt nennt unser Galaxy S5-Test.

Trotz solcher Minuspunkte bieten die Galaxy-Modelle einige Merkmale, die das iPhone im Kleingedruckten vermissen lässt. WLAN 802.11ac bieten bei Apple aktuell nur neue MacBooks und noch keine iOS-Geräte, um nur ein Beispiel zu nennen.

Fazit zum Vergleich der Daten von iPhone 5s, Samsung Galaxy Alpha und Galaxy S5
Natürlich lässt sich mit allen diesen Geräten etwas anfangen, wir befinden uns im Premium-Bereich. iOS oder Android? Das ist wohl eher Geschmackssache. Für iPhone-5s-Besitzer wird das Samsung Galaxy Alpha jedenfalls nicht attraktiv genug sein, als dass es einen Wechsel lohnen würde. Einige interessante Ausstattungsmerkmale sind enthalten, aber das Display hat eine schlechtere Auflösung. Eher die Besitzer älterer iPhones könnten sich dafür interessieren. Preislich gesehen ist das Alpha aber auch (noch) kein Schnäppchen.

Für diesen Herbst steht der Release des iPhone 6 an. Wir sind gespannt, wie sich das Galaxy Alpha und das iPhone 6 in den Praxistests behaupten.

Zum Thema:

Quiz: Bist du ein iPhone-Experte?

Wie gut kennst du dich rund um das Thema iPhone aus? Teste dein Wissen mit diesen 15 Fragen:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung