iPhone 6 Plus: Apple startet Austauschprogramm für iSight-Kamera

Thomas Konrad 50

Ein fehlerhaftes Kamera-Modul im iPhone 6 Plus führt zu verschwommenen Fotos. Apple hat deshalb ein Austauschprogramm gestartet. Betroffen hauptsächlich sind Geräte, die bis Januar hergestellt wurden.

Bei einem „geringen Prozentsatz“ von iPhone 6 Plus-Geräten hat Apple in der iSight-Kamera auf der Rückseite eine fehlerhafte Komponente entdeckt.

Betroffen sind laut Hersteller hauptsächlich Geräte, die zwischen September 2014 und Januar 2015 hergestellt wurden. Ob das eigene Gerät für den Austausch infrage kommt, lässt sich auf Apples Website mithilfe der Seriennummer herausfinden.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Schöne iPhone-Hüllen, Taschen und Cases für jeden Geschmack (Bildergalerie)

iSight-Austausch

„Wenn Ihr iPhone 6 Plus verschwommene Fotos aufnimmt und die Seriennummer in den entsprechenden Bereich fällt, ersetzt Apple die iSight-Kamera Ihres Geräts kostenfrei“, schreibt der Hersteller.

Auf dem iPhone selbst findet man die Seriennummer in den Systemeinstellungen unter Allgemein > Info.

iPhone 6 Plus: Flaggschiff-Smartphone im Portrait

Apple hatte das 5,5 Zoll große iPhone 6 Plus im Herbst 2014 vorgestellt, zusammen mit der 4,7-Zoll-Variante, dem iPhone 6. Erstmals stellte Apple damit zwei komplett neue Telefone vor — und das mit größeren Bildschirmen bei beiden Geräten. Ein neues iPhone mit 4-Zoll-Bildschirm gibt es nicht. Apples iPhone 5s blieb erhalten.

Das iPhone 6 Plus ist dem kleinen Bruder technisch überlegen. Das Display ist schärfer: Das Plus-iPhone schlägt das kleinere Modell in Sachen Pixeldichte. Auch die Kamera ist besser, kommt mit optischer Bildstabilisierung für Videos.

iOS 8 bringt ebenfalls zahlreiche Neuerungen mit sich: beispielsweise mehr Optionen bei der Bildbearbeitung und eine App für die eigenen Gesundheitsdaten („Health“).

Mit den neuen iPhone-Modellen stellte Apple seinen eigenen Bezahldienst, Apple Pay, vor. Der lässt sich in Deutschland aber nicht nutzen. In den USA und Großbritannien können Anwender an kontaktlosen Terminals mit iPhone 6, iPhone 6 Plus und Apple Watch Rechnungen begleichen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung