Ein aussagekräftiger Name des iPhones ist praktisch für den Dateiversand, für die Synchronisation und mehr. Doch wie verändert man die Bezeichnung des Gerätes? In unserem Einsteigertipp helfen wir:

 

Apple iPhone 6 Plus

Facts 

Bei dem ersten Einrichtungsprozess legen wir den Namen für unser iOS-Gerät fest. Doch auch später können wir das iPhone noch ganz einfach umbenenennen:

iPhone ohne iTunes umbenennen

Wer iTunes zur Synchronisation nicht benutzt oder nicht extra aufrufen möchte, geht einfach in die Einstellungen in iOS. Hier navigieren wir zu Allgemein -> Info -> Name. In diesem Feld können wir iPhone und iPad umbenennen.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Schöne iPhone-Hüllen, Taschen und Cases für jeden Geschmack (Bildergalerie)

iPhone umbenennen mit iTunes

Selbiges ist auch bei der Synchronisation mit iTunes möglich – sogar noch schneller und bequemer. Sind wir auf der iPhone-Übersichtsseite, müssen wir nur links oben auf den iPhone-Name klicken und die gewünschte Bezeichnung eingeben. Mit der Zeilenwechsel-Taste (Enter) wird der Name bestätigt.

iphone-umbenennen

Weitere Einsteigertipps:

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Sebastian Trepesch
Sebastian Trepesch, GIGA-Experte für Apple-Produkte und -Software, Fotografie, weitere Technikprodukte.

Ist der Artikel hilfreich?